Bahnhöfe in Gladbeck - NordWestBahn fährt an Streiktagen

Wie schon beim vergangenen Bahnstreik verkehrt auch diesmal die NordWestBahn, allerdings könnte der Streik Auswirkungen auf den Bahnverkehr haben.
Wie schon beim vergangenen Bahnstreik verkehrt auch diesmal die NordWestBahn, allerdings könnte der Streik Auswirkungen auf den Bahnverkehr haben.
Foto: WAZ FotoPool
Die insgesamt 21 Linien der Privatbahn sind nicht betroffen. Allerdings kann es aufgrund abgestellter Züge auf Gleisanlagen zu Einschränkungen kommen.

Gladbeck.. Die 21 Linien der NordWestBahn sind nicht vom aktuellen Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) gegen die Deutsche Bahn betroffen, darauf weist das private Bahnunternehmen hin. Der aktuelle Tarifkonflikt besteht nur zwischen der GDL und der Deutschen Bahn.

An den Gladbecker Bahnhöfen West und Ost verkehren also wie sonst auch die Züge der NordWestBahn. Es kann allerdings wegen des Streiks aufgrund abgestellter DB-Fahrzeuge in Bahnhöfen und auf Gleisanlagen kurzfristig auch zu Einschränkungen und Verspätungen im Betriebsablauf des allgemeinen Zugverkehrs kommen.

Die NordWestBahn empfiehlt Fahrgästen daher, sich vor Fahrtantritt über den Abfahrtsmonitor auf www.nordwestbahn.de über ihre Verbindung zu informieren.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE