Backen wie zu Uromas Zeiten

Der Förderverein Kotten Nie hat in diesem Jahr erstmals Workshops für die ganze Familie in sein Programm aufgenommen. Gedacht sind die Angebote für Eltern mit Kindern, Großeltern mit Enkeln, Onkel und Tanten samt Neffen und Nichten.

Nach dem Bau von Insektenhotels und Entspannungsübungen wird in Juni der Steinofen im alten Backhaus, das zum historischen Kotten-Ensemble an der Bülser Straße 157 gehört, angeheizt. Nach alten Rezepten wollen große und kleine Bäcker Brote und Kuchen herstellen. Dabei erfahren die Workshop-Teilnehmer (fast) alles darüber, wie aus dem Teig ein fertiger Leckerbissen wird.

Termine: 13. und 14. Juni, jeweils von 11 bis 13 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Familie (ein Erwachsener, ein Kind) zehn Euro. Anmeldungen und ausführliche Informationen: persönlich am Kotten Nie, info@kotten-nie.de oder unter 66 63 65.