Awo Gladbeck gewinnt auch bei Wettbewerb

Die Awo Gladbeck zählt zu den Gewinnern des landesweiten internen Awo-Wettbewerbs um einen Slogan für die Arbeiterwohlfahrt. Die Gladbecker Awo hatte als Beitrag beigesteuert: „Echt Awo - an sozialen Werten orientiert.“

„Wir freuen uns, dass wir zu den zehn glücklichen Gewinnern gehören und unser Spruch der Jury gefallen hat“, so Norbert Dyhringer, Vorsitzender des Awo-Stadtverbands Gladbeck. „Mit diesem Spruch wollen wir ausdrücken, dass wir als Organisation aus unserer Geschichte eine Verantwortung haben, die sich stets an sozialen Werten orientieren muss.“ Die Awo NRW hatte in einem Wettbewerb ihre rund 110 0000 Mitglieder und mehr als 30 000 Beschäftigten aufgerufen zu sagen, was „Echt Awo…“ für sie bedeutet.

Aus allen Einsendungen wurden dann die zehn besten Sprüche ausgesucht. Landesweit wurden nach der Auswahl dann kleine Werbegeschenke in Form von sogenannten „Glückskeksen“, die man vom China-Restaurantbesuch kennen, mit jeweils einem eingebackenen „Awo-Spruch“ produziert und werden nun vor Ort verteilt.