Das aktuelle Wetter Gladbeck 11°C
Gladbeck

Auf die Plätze, fertig, los

25.01.2013 | 00:24 Uhr

Die Gladbecker Grundschüler sind von der schnellen Truppe. Das zeigte sich in den vergangenen zwei Wochen bei der Sparkassen-speed4-Schulmeisterschaft.

Rund 600 Grundschüler und -schülerinnen haben mit modernster Lichtschrankentechnik ihre Reaktions-, Sprint-, Wende- und Slalomzeiten messen lassen. Alle Kinder, die sich qualifiziert haben, nehmen am kommenden Samstag, 26. Januar, am Finale im Autohaus Schmitz, Wilhelmstraße 20, teil.

„Wir freuen uns auf die Kinder und natürlich auch über Eltern, Großeltern und Interessierte, die zum Daumendrücken und Anfeuern kommen“, lädt Britta Schmitz vom Autohaus zur Teilnahme ein.

Beim großen Finale werden die schnellsten und geschicktesten Kinder aus Gladbeck gesucht. Ab 10.30 Uhr treten die Grundschüler gegeneinander an, die in den zurückliegenden Wochen den Laufparcours im Schulsport kennengelernt haben. Die Kinder mussten in der Schule eine altersgemäße Qualifikationszeit laufen.

Eine besondere Motivation für alle Mädchen und Jungen im Finale: Sie können bei jedem Lauf mit Schnelligkeitsbons tolle Sachpreise gewinnen. Gestiftet haben sie Injoy Lady, das Volkswagen-Autohaus Schmitz, die Sparkasse Gladbeck, die Schülerhilfe Gladbeck und Intersport Köster.

Der Zeitplan am Samstag: 10.30 Uhr Finale 1. Klasse; 11.30 Uhr Finale 2. Klasse; 13.30 Uhr Finale 3. Klasse; 14.30 Uhr Finale 4. Klasse. Die Siegerehrungen in den jeweiligen Altersklassen finden im Anschluss an jeden Finallauf statt. Mädchen und Jungen werden getrennt voneinander bewertet und prämiert.



Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Das Parken in der City von Gladbeck soll teurer werden
Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

 
Fotos und Videos
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Familientag
Bildgalerie
Weltkindertag
Köngisschiessen
Bildgalerie
Schützenfest
Grünröcke ziehen durch Zweckel
Bildgalerie
Schützenumzug
Aus dem Ressort
Martin Luther Forum bietet Führungen am Reformationstag
Kultur
Das Martin Luther Forum Ruhr in Gladbeck an der Bülser Straße bietet am 31. Oktober Führungen durch seine Dauerausstellung an. In den kommenden Wochen stehen ein Allerheiligencafé und „Im Gespräch mit...“ auf dem Programm. Zu Gast wird an diesem Abend sein: FDP-Politiker Christian Lindner.
Gladbecker Festival hat Lesestoff für Bücherwürmer in petto
Kultur
Die „Gladbecker Lesetage“ erleben im November ihre dritte Auflage. Eine Vielzahl von Schriftstellern liest an verschiedenen Orten in der Stadt aus eigenen Werken. Auf dem Programm stehen unterschiedliche Genres. Die Veranstaltungen richten sich an erwachsene Leseratten ebenso wie an den Nachwuchs.
SPD-Parteichef Jens Bennarend stellt sich zur Wiederwahl
Politik
Auf dem SPD-Parteitag am Samstag im Bürgerhaus Ost kandidiert der 42-jährige Lehrer zum dritten Mal als Parteivorsitzender. Bislang gibt es keine weiteren Kandidaten um das Amt des Vorsitzenden. Auch der gesamte Vorstand stellt sich zur Wiederwahl. Ein Beschluss der Gladbecker SPD zu den A...
Die Pfadfinder luden zum Waffelcafé in Ellinghorst ein
Soziales
Süß, lecker und dann auch noch frisch nach Hause geliefert. Die Pfadfinder von St. Elisabeth versorgten die Ellinghorster mit selbstgebackenen Waffeln. Und sie lieferten das Gebäck sogar bis an die Haustür. Für alle, die jetzt Hunge bekommen haben - die nächste Aktion ist am 16. November.
Polizei gibt nützliche Tipps zum Schutz vor Einbrechern
Aktionswoche
Bei der landesweiten Kampagne „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ gibt die Polizei auch in Gladbeck Tipps zum Einbruchschutz. Sie informiert auf dem Wochenmarkt und bei der Wohnmesse „Bau! Gladbeck“. Hintergrund sind die alarmierenden Zahlen bei den Einbruchsdelikten in Nordrhein-Westfalen.