Das aktuelle Wetter Gladbeck 5°C
Gladbeck

Auf die Plätze, fertig, los

25.01.2013 | 00:24 Uhr
Funktionen

Die Gladbecker Grundschüler sind von der schnellen Truppe. Das zeigte sich in den vergangenen zwei Wochen bei der Sparkassen-speed4-Schulmeisterschaft.

Rund 600 Grundschüler und -schülerinnen haben mit modernster Lichtschrankentechnik ihre Reaktions-, Sprint-, Wende- und Slalomzeiten messen lassen. Alle Kinder, die sich qualifiziert haben, nehmen am kommenden Samstag, 26. Januar, am Finale im Autohaus Schmitz, Wilhelmstraße 20, teil.

„Wir freuen uns auf die Kinder und natürlich auch über Eltern, Großeltern und Interessierte, die zum Daumendrücken und Anfeuern kommen“, lädt Britta Schmitz vom Autohaus zur Teilnahme ein.

Beim großen Finale werden die schnellsten und geschicktesten Kinder aus Gladbeck gesucht. Ab 10.30 Uhr treten die Grundschüler gegeneinander an, die in den zurückliegenden Wochen den Laufparcours im Schulsport kennengelernt haben. Die Kinder mussten in der Schule eine altersgemäße Qualifikationszeit laufen.

Eine besondere Motivation für alle Mädchen und Jungen im Finale: Sie können bei jedem Lauf mit Schnelligkeitsbons tolle Sachpreise gewinnen. Gestiftet haben sie Injoy Lady, das Volkswagen-Autohaus Schmitz, die Sparkasse Gladbeck, die Schülerhilfe Gladbeck und Intersport Köster.

Der Zeitplan am Samstag: 10.30 Uhr Finale 1. Klasse; 11.30 Uhr Finale 2. Klasse; 13.30 Uhr Finale 3. Klasse; 14.30 Uhr Finale 4. Klasse. Die Siegerehrungen in den jeweiligen Altersklassen finden im Anschluss an jeden Finallauf statt. Mädchen und Jungen werden getrennt voneinander bewertet und prämiert.

Kommentare
Aus dem Ressort
Verkehrswacht Gladbeck rät zum „Wintercheck“ fürs Auto
Verkehr
Wer über die Feiertage Verwandte besucht oder in den Urlaub fährt, sollte auf winterliche Straßenverhältnisse vorbereitet sein.
Gladbecker schulden der Stadt 3,9 Millionen Euro
Finanzen
Laut Stadtverwaltung ist die Zahlungsmoral der Gladbecker besser geworden. Die Stadtkasse fordert Außenstände aber auch hartnäckiger ein.
Steuerfrist beflügelt Immobilienkäufe in Gladbeck
Immobilien
Weil die Grunderwerbsteuer zum 1. Januar erhöht wird, wollen viele Gladbecker Häuser und Grundstücke noch vorher kaufen. Angebote im Norden begehrt.
Fall aus Gladbeck - Bei Mord gibt die Polizei nie auf
Kriminalität
Das Schicksal eine jungen Frau aus Gladbeck ist auch nach Jahren noch ungeklärt. Kapitaldelikte verjähren im Gegensatz zu anderen Taten aber nicht.
Verbot für E-Scooter in Bussen verursacht Irritationen
Nahverkehr
E-Scooter dürfen seit einigen Tagen nicht mehr in Bussen befördert werden. Manche Busfahrer haben aber auch Menschen im Rollstuhl stehen lassen.
Fotos und Videos
Brand in Übergangsheim
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Adventsmärkte in der City
Bildgalerie
2. Advent
Leuchtendes Zimtsternfest lockt die Massen nach Gladbeck
Bildgalerie
Zimtsternfest
Bunte Krippenvielfalt
Bildgalerie
Krippenausstellung