Ab zum 1. FC OGS

Gladbecker Elf des Jahres. Herzlichen Dank für die Wahl in die Gladbecker Elf des Jahres 2014. Das war ja vielleicht eine Überraschung, über die ich mich wirklich riesig gefreut habe. Ich bin gespannt darauf, wie ich beim 1.FC OGS Frankfurt starten werde. Zwei Tage liegen bereits hinter mir.
1. Tag: Ich wurde den Spielern, Betreuern, dem Platzwart. . . sogar dem Koch vorgestellt; einige interessierte Fans waren auch schon da, weil sie im Internet von meinem Kommen erfahren hatten. Sogar die Presseberichte aus Gladbeck hingen im Spielerraum.
2. Tag: Bekanntmachen mit den Rahmenbedingungen, wie z. B. Spielerkabine, Strategieraum für die Trainerin, Fußballfeld auf dem Dach der Turnhalle sowie Studium der Spielberichte der letzten Saison und der Zielvereinbarungen mit dem Vorstand des Vereins, um 2015 gut starten und das Team zu einer erfolgreichen Mannschaft in Frankfurt führen zu können. In den letzten Tagen hat mich meine Familie - wie immer - gut trainiert. Ich war gut gefordert, so dass ich bestens vorbereitet aus dem Trainingscamp Gladbeck nach Frankfurt fahren werde.