41 Gesamtschüler nutzten die Chance auf das Abitur

Haben sich schick in Schale geworfen: Die Abiturientia 2015 der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule.
Haben sich schick in Schale geworfen: Die Abiturientia 2015 der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Abschied mit einem Plädoyer: Das Gesamtschulsystem ermögliche den Durchmarsch bis zur Hochschulreife

Gladbeck..  Die Abschlussfeier der diesjährigen Abiturientia der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule nutzte die Oberstufenleiterin Karin Herzig auch für ein Plädoyer, bezogen auf die Schulform an sich. „Nur 13 Prozent von euch sind damals von der Grundschule zu uns gewechselt, die die Gymnasialempfehlung hatten“, informierte die Pädagogin die 41 Schülerinnen und Schülern, die gerade ihr Abi bestanden haben und deren Angehörige im Pädagogischen Zentrum der Schule

Das mache auch sie stolz, so Herzig weiter. Denn mit Fleiß und Unterstützung habe der Jahrgang es geschafft zu zeigen, „dass mehr in Ihnen steckt, als prognostiziert wurde“. Und es belege auch, „wie bedeutend der Stellenwert unserer Schulform ist, denn euch hat sie eine Chance auf das Abitur gegeben“.

In Gladbeck eine Familie gründen

Reden wurden neben kleinen Aufführungen und musikalischen Beiträgen noch einige gehalten, darunter die des stellvertretenden Bürgermeisters Ulrich Namyslo. Der herzlich gratulierte und daran erinnerte, dass das Wort Abitur aus dem lateinischen Stamme, „was so viel wie weggehen wollen bedeutet“. Das brauche man aber bitte nicht allzu wörtlich zu nehmen, „denn auch in Gladbeck können Sie weiter gut leben und eine Familie gründen“.

Schulleiterin Alrun ten Have griff den Musicalbeitrag der Darstellen- und Gestalten-Gruppe des 10. Jahrgangs „Let the sunshine in“ auf. Neben einem erfüllenden Beruf sei es wichtig, im Leben vor allem glücklich zu werden, und so wünsche sie allen, „egal was euch passiert, dass ihr immer wieder einen Sonnenstrahl einfangen könnt“.

Ihr Abitur an der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule bestanden haben: Sharon Arbeiter, Ömer Arslan, Yeliz Bas, Melanie Basar, Kimberly Berkenbusch, Tim Börsch, Vanessa Bolte, Rebecca Bornemann, Ramazan Can, Mehmet Carkit, Jan-Niklas Christeleit, Gjinan Fazljiu, Frederik Fillies, Vanessa Gawellek, Mary Mayen Gay, Abdullah Gökmen, Jasmin Große, Serkan Güzekin, Viktoria Heinrich, Umut Ilgin, Mirkan Irmak, Nurzeynep Kahya, Alexander Kamps, Begüm Kaya, Furkan Kaya, Kadir Kaya, Siyar Kent, Esra Kodaman, Nuray Korkut, Tobias Langer, Patric Ley, Ufuk Özesenlik, Raik Preuß, Sarah Rose, Muhammed Sahin, Zeliha Tasci, Lisa-Marie Wappler, Pia Weller, Mücahit Yavuzaslan, Yaren Yücelmis, Heiko Zünkler.