14 kleine und große Vogelfreunde bauten Nistkästen

Foto: FUNKE Foto Services

Die Brutzeit kann kommen: 14 kleine und große Vogelfreunde haben auf Einladung von Karl-Heinz Ochlast vom NABU und Dr. Dieter Briese vom städtischen Referat für Umwelt bei der VHS Nistkästen gebaut. Weil die Materialien schon vorbereitet waren, konnten alle nach nur eineinhalb Stunden eifrigen Bastelns die fertigen Vogelhäuschen mit nach Hause nehmen. Die beiden Experten halfen den Hobby-Handwerkern nicht nur bei der praktischen Arbeit, sie erzählten auch viel Wissenswertes über die heimische Vogelwelt.

Dr. Dieter Briese freute sich, dass mit der Bastelaktion „wieder ein kleiner Beitrag zur Verbesserung des Naturschutzes in Gladbeck“ geleistet werden konnte. In den vergangenen Jahren wurden bei diesen Veranstaltungen insgesamt weit mehr als 400 Brutmöglichkeiten für Meise & Co. gebastelt und im Stadtgebiet aufgehängt.

Wer Interesse daran hat, zu Hause einen Nistkasten zu bauen, kann sich die Anleitung und die Beschreibung der Materialien kostenlos im Referat für Umwelt im Alten Rathaus in der Gladbeck Information (Zimmer 19) oder im Zimmer 102 abholen.