Das aktuelle Wetter Gevelsberg 11°C
Unfall

Vierjähriges Kind stirbt bei Schulbus-Unfall in Gevelsberg

27.08.2012 | 11:29 Uhr
Vierjähriges Kind stirbt bei Schulbus-Unfall in Gevelsberg
Bei einem Busunglück in Gevelsberg starb ein vierjähriger Junge.Foto: Ralf Sichelschmidt

Gevelsberg.   Kein schöner Montag für die Bevölkerung von Gevelsberg. Ein vierjähriger Junge ist von einem mit vielen Kindern besetzen Schulbus überrollt worden und verstarb noch an der Unfallstelle. Notfallseelsorger sind im Einsatz.

Tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang am Montagmorgen in Gevelsberg. Ein mit vielen Kindern besetzter Schulbus war um 7.35 Uhr auf dem Weg zum Schulzentrum West. "Auf der Mittelstraße war der Busfahrer rechts auf die Haßlinghauser Straße eingebogen, als er im Rückspiegel ein lebloses Kind auf der Fahrbahn liegen sah", sagte Polizei-Pressesprecher Trust zur WAZ-Mediengruppe.

Bei dem Kind handelt es sich um einen vierjährigen türkischen Jungen, der mit seiner Mutter auf dem Weg zum Kindergarten war. "Das Kind wurde komplett vom hinteren Reifen des Schulbusses überrollt", sagte Polizeisprecher Trust. Der Junge erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und sei - so der Polizeisprecher - nach dem Unfall "ziemlich schnell" gestorben.

Der genau Unfallhergang muss noch aufgeklärt werden. Sachverständige sind vor Ort.

Besonders tragisch war, dass sowohl die Mutter, als auch die vielen im Schulbus befindlichen Kinder den Unfall aus nächster Nähe miterlebt haben. Angehörige und Schulkinder werden von Notfallseelsorgern betreut.

-art



Aus dem Ressort
Gemeinsam für EU-Mittel
Leader
„Leader“ heißt das neue Zauberwort zur Förderung ländlicher Regionen. Die Jagd auf den lukrativen EU-Fördertopf hat nun auch hierzulande begonnen. Schließlich haben sich im hiesigen Kreis die Städte Ennepetal, Breckerfeld, Sprockhövel sowie die Stadtteile Gevelsberg-Silschede und Wetter-Esborn...
Der häusliche Sicherheitscheck der Polizei
Einbrüche
Der schnellste Weg in ein Haus führt über das Fenster. Zumindest, wenn Einbrecher am Werk sind, weiß Polizeihauptkommissar Peter Beckmann. Eine seiner Aufgaben ist es, ungebetene Gäste von vorneherein auszusperren. Durch entsprechende Beratungen der Haus- und Wohnungseigentümer, indem er Hinweise...
Das Zuschauen ist ab heute viel bequemer
Zentrum für Kirche und...
Wenn heute das 1. Meisterkonzert der Konzertgesellschaft Gevelsberg e.V. mit dem Orchester l’arte del mondo stattfindet, dann kann es sein, dass einige Besucher in der Pause lieber sitzen bleiben. Denn: Im großen Saal des Zentrums für Kirche und Kultur wurden unter anderem die Stühle ausgetauscht....
1000 Leseraten machen mit
Festival
Der Buchhandel warb mal mit einem pfiffigen Plakat: „Bereits ein Buch enthält den Tagesbedarf an A, B, C, D, E und K. Und viele weitere lebenswichtige Buchstaben.“ Lesen bildet und macht Spaß. Aber man muss auf den Geschmack kommen. Je früher, desto besser. Und genau hier setzt das vom Kulturamt der...
Generationswechsel am Vogelsang
Gaststätte
Aus dem öffentlichen Leben seiner Wahlheimat Gevelsberg ist der engagierte Grieche Spiridon Tsiokas nicht wegzudenken. Das soll auch so bleiben. Nur: Beruflich möchte der Gastwirt in Zukunft kürzer treten. Er und seine Frau werden das Hotel und Restaurant Am Vogelsang Anfang des kommenden Jahres an...
Umfrage
Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, auf jeden Fall.
62%
Nein, das ist nicht nötig.
36%
Dazu habe ich keine Meinung.
2%
156 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Großbrand in Schwelm
Bildgalerie
Feuerwehr
Einsatz im Tunnel
Bildgalerie
Übung
AVU Old Star Cup
Bildgalerie
Fußball