Das aktuelle Wetter Gevelsberg 23°C
Unfall

Vierjähriges Kind stirbt bei Schulbus-Unfall in Gevelsberg

27.08.2012 | 11:29 Uhr
Vierjähriges Kind stirbt bei Schulbus-Unfall in Gevelsberg
Bei einem Busunglück in Gevelsberg starb ein vierjähriger Junge.Foto: Ralf Sichelschmidt

Gevelsberg.   Kein schöner Montag für die Bevölkerung von Gevelsberg. Ein vierjähriger Junge ist von einem mit vielen Kindern besetzen Schulbus überrollt worden und verstarb noch an der Unfallstelle. Notfallseelsorger sind im Einsatz.

Tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang am Montagmorgen in Gevelsberg. Ein mit vielen Kindern besetzter Schulbus war um 7.35 Uhr auf dem Weg zum Schulzentrum West. "Auf der Mittelstraße war der Busfahrer rechts auf die Haßlinghauser Straße eingebogen, als er im Rückspiegel ein lebloses Kind auf der Fahrbahn liegen sah", sagte Polizei-Pressesprecher Trust zur WAZ-Mediengruppe.

Bei dem Kind handelt es sich um einen vierjährigen türkischen Jungen, der mit seiner Mutter auf dem Weg zum Kindergarten war. "Das Kind wurde komplett vom hinteren Reifen des Schulbusses überrollt", sagte Polizeisprecher Trust. Der Junge erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und sei - so der Polizeisprecher - nach dem Unfall "ziemlich schnell" gestorben.

Der genau Unfallhergang muss noch aufgeklärt werden. Sachverständige sind vor Ort.

Besonders tragisch war, dass sowohl die Mutter, als auch die vielen im Schulbus befindlichen Kinder den Unfall aus nächster Nähe miterlebt haben. Angehörige und Schulkinder werden von Notfallseelsorgern betreut.

-art



Aus dem Ressort
Vorsicht Schulkinder unterwegs
Verkehrserziehung
Lia, Philip, Lennart, Vincent und Nina gehen in die vierte Klasse der Grundschule Strückerberg. Ihr Schulweg führt an der Rosendahler Straße vorbei, hinein in den Alten Mühlenweg. Brenzlige Situationen haben sie alle schon erlebt. Weil viele Autofahrer oft zu hektisch fahren, zu ungeduldig sind und...
Schlägerei vor einer Spielhalle bleibt ungeklärt
Gericht
Es ist mittlerweile über dreieinhalb Jahre her, da kam es zu einer brutalen, handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei rivalisierenden Gruppen in einer Spielhalle an der Hagener Straße. Die eine Gruppe aus Bochum habe den Laden quasi gestürmt. Es kam zur Schlägerei, bei der ein Gevelsberger...
Fünf Störche übernachten am Stefansbachtal
Tierisch
Seltener und gleichzeitig auch hoher Besuch für das Gevelsberger Stefansbachtal. Mindestens fünf stolze Störche suchten sich die idyllische Landschaft an der Autobahn A1 sozusagen als Hotel für die Übernachtung von Montag auf Dienstag vor dem Weiterflug nach Süden aus.
Selbsthilfegruppe warnt die Männerwelt
Prostatakrebs
„Auch wenn es nicht weh tut, dann sollten Sie doch zum Arzt gehen“, sagt Peter Meinertzhagen. Seine Warnung an alle Geschlechtsgenossen jenseits der Marke des Alters ab 50 Jahren könnte deren Leben retten. Wenn er sich noch nicht bemerkbar macht, dann seien die Heilungschancen von Prostata-Krebs...
Hundehalter mit Messer bedroht
Polizei
Bei einer Auseinandersetzung zwischen einem Hundebesitzer und Spaziergängern war am Wochenende sogar ein Messer im Spiel. Das teilte die Kreispolizei gestern mit.
Umfrage
Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, auf jeden Fall.
62%
Nein, das ist nicht nötig.
36%
Dazu habe ich keine Meinung.
2%
156 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
80 tolle Autos unterwegs
Bildgalerie
Oldtimer-Rallye
Dickes G
Bildgalerie
Festival in Gevelsberg
Kult-Disco RPL wiedereröffnet
Bildgalerie
Rockpommelsland
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr