Das aktuelle Wetter Gevelsberg 8°C
Unfall

Vierjähriges Kind stirbt bei Schulbus-Unfall in Gevelsberg

27.08.2012 | 11:29 Uhr
Vierjähriges Kind stirbt bei Schulbus-Unfall in Gevelsberg
Bei einem Busunglück in Gevelsberg starb ein vierjähriger Junge.Foto: Ralf Sichelschmidt

Gevelsberg.   Kein schöner Montag für die Bevölkerung von Gevelsberg. Ein vierjähriger Junge ist von einem mit vielen Kindern besetzen Schulbus überrollt worden und verstarb noch an der Unfallstelle. Notfallseelsorger sind im Einsatz.

Tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang am Montagmorgen in Gevelsberg. Ein mit vielen Kindern besetzter Schulbus war um 7.35 Uhr auf dem Weg zum Schulzentrum West. "Auf der Mittelstraße war der Busfahrer rechts auf die Haßlinghauser Straße eingebogen, als er im Rückspiegel ein lebloses Kind auf der Fahrbahn liegen sah", sagte Polizei-Pressesprecher Trust zur WAZ-Mediengruppe.

Bei dem Kind handelt es sich um einen vierjährigen türkischen Jungen, der mit seiner Mutter auf dem Weg zum Kindergarten war. "Das Kind wurde komplett vom hinteren Reifen des Schulbusses überrollt", sagte Polizeisprecher Trust. Der Junge erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und sei - so der Polizeisprecher - nach dem Unfall "ziemlich schnell" gestorben.

Der genau Unfallhergang muss noch aufgeklärt werden. Sachverständige sind vor Ort.

Besonders tragisch war, dass sowohl die Mutter, als auch die vielen im Schulbus befindlichen Kinder den Unfall aus nächster Nähe miterlebt haben. Angehörige und Schulkinder werden von Notfallseelsorgern betreut.

-art



Aus dem Ressort
1131 Sportabzeichen verliehen – Rekord
Feierstunde
1131-mal Gold, Silber oder Bronze und 1131 gewonnene Kämpfe gegen sich selbst. Sportabzeichen-Obmann Peter Weber blickt stolz auf eine neue Bestmarke und belohnte im Rahmen einer feierlichen Urkunden-Übergabe alle diejenigen, die ihren „inneren Schweinehunde“ besiegt hatten.
Autohaus auf mehr als 10 000 Quadratmetern
Opel
Opel ist tot - es lebe Opel. Es mag abgedroschen klingen, aber es ist so. Nur wenige Wochen nachdem die Unternehmensgruppe van Eupen die Schließung ihres Autohauses in Gevelsberg erklärt hat, kündigte die Iserlohner Autohausgruppe Gebrüder Nolte gestern an, die traditionsreiche Marke wieder in die...
Feuerwachenplanung im Teufelskreis
Feuerwache
Die Nachricht, dass der Standort der geplanten und dringend benötigten Gevelsberger Feuerwache „In den Weiden“ nicht mehr sicher ist, sorgte für Wirbel. Wer sich allerdings auf die Suche nach einem Schuldigen begibt, dem offenbart sich zwischen Zuständigkeiten, Gutachten und Leitsätzen, die...
Spende für den Blick in die Vergangenheit
Kalender
Lokale Geschichte auf zwölf Seiten: Die Schnellmarkapotheke stellte ihre neuen Gevelsberg Kalender für das kommende Jahr vor, mit Bildern der Fotografenfamilie Lintl. Die Aufnahmen wecken nicht nur Erinnerungen an alte Zeiten, sie helfen auch Menschen, die wiederum ihren Mitmenschen zur Seite...
„Konnys“ flammendes Plädoyer
Ausbildung
Eigentlich war Deutschlands beliebtester Auswanderer, „Konny“ Reimann, zur Ausbildungswerkstatt des ABC-Konzerns nach Gevelsberg gekommen, um nur ein paar Autogramme zu geben. Der Hamburger, der heute in Texas lebt, nutzte die Gelegenheit allerdings für ein flammendes Plädoyer für die...
Umfrage
Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, auf jeden Fall.
62%
Nein, das ist nicht nötig.
36%
Dazu habe ich keine Meinung.
2%
156 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Zittersieg für den Profi
Bildgalerie
Helden am Herd
Irish Folk Punk Party
Bildgalerie
Musik
WP-Schützenköniginnen 2014 gekürt
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin
Großbrand in Schwelm
Bildgalerie
Feuerwehr