Das aktuelle Wetter Gevelsberg 3°C
Gevelsberg

Unis forschen für die Wirtschaft

28.04.2011 | 13:19 Uhr
Unis forschen für die Wirtschaft
Reportage über die Ennepetaler Schneid und Mähtechnik GmbH & Co. KG in Ennepetal Foto: Wolfgang Oehler, Leiter der Konstruktion und Karl-Richard Strohn, Geschäftsführer, mit einem Teil, das in Kooperation mit der FH, Fachhochschule Düsseldorf entwickelt wurde

Ennepe-Ruhr. Während kleine und mittlere Unternehmen darum kämpfen müssen, eigene Forschung zu stemmen, suchen Universitäten Partner, um ihre Forschungsergebnisse in die Praxis zu bringen. Dies ist eine ideale Ausgangslage für eine Zusammenarbeit, die sich für alle Beteiligten lohnt. Zusätzlicher Anreiz: Es gibt eine Vielzahl von Förderprogrammen, die dort zur Verfügung stehenden Gelder warten quasi nur darauf, abgerufen zu werden.

Was möglich ist, war jetzt Thema der Veranstaltung „Fördermittel für Kooperation und Innovation - Tipps für erfolgreiche gemeinsame Anträge und Bewerbungen“. Die Universität Witten/Herdecke als Gastgeber der rund 70 Teilnehmer und die Wirtschaftsförderung der Stadt Witten sowie die EN-Agentur als Mitausrichter stellten aktuelle Förderprogramme und Beispiele für erfolgreiche Kooperationen vor.

„Diese sind breit gefächert und reichen beispielsweise von der Entwicklung und Produktion einer intelligenten Anti-Dekubitusmatratze, an der zwei Hochschulen und zwei Unternehmen beteiligt sind, bis zur Frage, wie sich Logistikdienstleister im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichem Wachstum, sozialer Verantwortung und ökologischer Verträglichkeit positionieren,“ blickt Katja Pfennig von der EN-Agentur auf zwei Vorträge zurück.

Seit Jahren sucht die Universität Witten/Herdecke den Kontakt zu Unternehmen. „Damit sichern wir unseren Studierenden den Zugang zur Praxis. Gleichzeitig findet die Wirtschaft auf diesem Weg nicht selten ihre Fachkräfte von morgen“, unterstreicht Klarita Nestler, Expertin für Forschungsförderung der Uni.

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Wieland Rahn ist nicht mehr CDU-Chef
CDU-Vorstand
Die Gerüchte, dass Wieland Rahn nicht erneut als Vorsitzender der CDU in Gevelsberg antreten werde, hielten sich seit der Schlappe im vergangenen Jahr...
Singen für den internationalen Bürgergarten
Gevelsberg.
Mit Singen die Kasse füllen, das ist der Plan des Vereins der Lokalen Agenda 21 – Zukunftsschmiede Gevelsberg. Weil im Internationalen Bürgergarten an...
Dr. Babett Bolle kandidiert für Landratsamt
Landratswahl
Diesen Namen hatten selbst hochkarätige Politiker aus den eigenen Reihen nicht auf dem Zettel: Einstimmig hat der Kreisvorstand der CDU Ennepe-Ruhr am...
Verbotene Liebe – Sozialarbeiter verschleiert Intimbeziehung
Prozess
Ein 57-jähriger Diplom-Sozialarbeiter verschleierte das Liebesverhältnis zu seiner Klieentin. Bald wird der Fall aus Schwelm vor Gericht verhandelt.
Wein-Papst Löbbe wieder im Rennen
Einzelhandel
Das Feuer brennt noch in den hellwachen Augen von Klaus Löbbe. Vor allem wenn er auf den Wein zu sprechen kommt. Diese Gaumenfreude, dieser...
Fotos und Videos
Rathaus-Sturm in Gevelsberg
Bildgalerie
Karneval
Ebola-Verdacht in Gevelsberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Prunksitzung der Kolpingsfamilie
Bildgalerie
Karneval
Italienische Mission feiert Kinderkarneval
Bildgalerie
Karneval
article
4586746
Unis forschen für die Wirtschaft
Unis forschen für die Wirtschaft
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gevelsberg/unis-forschen-fuer-die-wirtschaft-id4586746.html
2011-04-28 13:19
Gevelsberg