Das aktuelle Wetter Gevelsberg 25°C
Gevelsberg

Unis forschen für die Wirtschaft

28.04.2011 | 13:19 Uhr
Unis forschen für die Wirtschaft
Reportage über die Ennepetaler Schneid und Mähtechnik GmbH & Co. KG in Ennepetal Foto: Wolfgang Oehler, Leiter der Konstruktion und Karl-Richard Strohn, Geschäftsführer, mit einem Teil, das in Kooperation mit der FH, Fachhochschule Düsseldorf entwickelt wurde

Ennepe-Ruhr. Während kleine und mittlere Unternehmen darum kämpfen müssen, eigene Forschung zu stemmen, suchen Universitäten Partner, um ihre Forschungsergebnisse in die Praxis zu bringen. Dies ist eine ideale Ausgangslage für eine Zusammenarbeit, die sich für alle Beteiligten lohnt. Zusätzlicher Anreiz: Es gibt eine Vielzahl von Förderprogrammen, die dort zur Verfügung stehenden Gelder warten quasi nur darauf, abgerufen zu werden.

Was möglich ist, war jetzt Thema der Veranstaltung „Fördermittel für Kooperation und Innovation - Tipps für erfolgreiche gemeinsame Anträge und Bewerbungen“. Die Universität Witten/Herdecke als Gastgeber der rund 70 Teilnehmer und die Wirtschaftsförderung der Stadt Witten sowie die EN-Agentur als Mitausrichter stellten aktuelle Förderprogramme und Beispiele für erfolgreiche Kooperationen vor.

„Diese sind breit gefächert und reichen beispielsweise von der Entwicklung und Produktion einer intelligenten Anti-Dekubitusmatratze, an der zwei Hochschulen und zwei Unternehmen beteiligt sind, bis zur Frage, wie sich Logistikdienstleister im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichem Wachstum, sozialer Verantwortung und ökologischer Verträglichkeit positionieren,“ blickt Katja Pfennig von der EN-Agentur auf zwei Vorträge zurück.

Seit Jahren sucht die Universität Witten/Herdecke den Kontakt zu Unternehmen. „Damit sichern wir unseren Studierenden den Zugang zur Praxis. Gleichzeitig findet die Wirtschaft auf diesem Weg nicht selten ihre Fachkräfte von morgen“, unterstreicht Klarita Nestler, Expertin für Forschungsförderung der Uni.

DerWesten


Kommentare
Aus dem Ressort
Wetterdienst warnt erneut vor heftigen Gewittern in NRW
Unwetter
Mal heiß, dann wieder nass: Der Sommer bleibt unbeständig. Auch am Dienstag warnen Meteorologen erneut vor Gewitter und Starkregen an Rhein und Ruhr. Für den Raum Aachen gilt am Nachmittag die höchste Warnstufe. Ab Mittwoch ist die Unwettergefahr aber erst einmal gebannt.
Eltern erhielten Todesnachricht aus Bagdad per Telefon
Terrorist
Ein 21-Jähriger Mann aus Ennepetal soll sich im Irak in die Luft gesprengt haben. Die Behörden wollen das zwar noch nicht bestätigen, doch seine Eltern reden Klartext. Ein Anruf habe traurige Gewissheit über den Tod ihres Sohnes gebracht. Vor sechs Wochen hatten die Eltern ihn als vermisst gemeldet.
Sommerfest der Lusebrinker mit viel Geschmack
Kirmesgruppe
Es gibt ein paar Dinge, die haben sich in den vergangenen Jahren bei den Sommerfesten der Lusebrinker nicht verändert. Das Wetter hat immer an allen drei Tagen mitgespielt, der Alleinunterhalter Werner Kiesling sorgte jeweils immer an den Samstagen für gute Stimmung und die Leute kamen.
Mutmaßlicher Terrorist aus Ennepetal galt als netter Junge
Attentäter
Ein junger Mann aus Ennepetal soll sich bei einem Attentat in die Luft gesprengt haben. Angeblich war er Mitglied in der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS). Eine Spurensuche in seiner Heimat - wo man seine Radikalisierung nicht verstehen kann, wo man ihn als "liebenswürdigen Jungen" kennt.
Zwei Vendômer sterben bei Flugzeugabsturz
Unglück
Mit großer Bestürzung und tiefer Trauer ist im Gevelsberger Rathaus die Nachricht vom tragischen Tode zweier langjährig bekannter Vendômer Freunde aufgenommen worden.
Umfrage
Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, auf jeden Fall.
62%
Nein, das ist nicht nötig.
36%
Dazu habe ich keine Meinung.
2%
156 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
WM-Feier in Wetter und Herdecke
Bildgalerie
Public Viewing
WM-Finale unter Zeltdach in Menden
Bildgalerie
Weltmeister