Das aktuelle Wetter Gevelsberg 15°C
Konzert

Freude der Sänger steckt Zuhörer an

03.12.2012 | 16:30 Uhr
Freude der Sänger steckt Zuhörer an
Der Wegweiser Chor in der Lukas Kirche Gevelsberg.Foto: Volker Speckenwirth

Gevelsberg.   Der Wegweiser-Chor des CVJM Gevelsberg half bei der Adventsstimmung nach: Mit Hilfe des Konzerts „Chorfreude – Vorfreude“ in der Lukaskirche.

Draußen fällt der erste Schnee, alles ist weihnachtlich geschmückt und im Fernsehen laufen schon die Weihnachtssendungen. Trotzdem sind viele noch nicht so richtig in Adventsstimmung. Der Wegweiser-Chor des CVJM Gevelsberg half da nach: mit Hilfe des Konzerts „Chorfreude – Vorfreude“ in der Lukaskirche.

Die Kirche war mit Kerzen und Tannengestecken geschmückt, und für jeden Besucher gab es ein fröhlich leuchtendes Knicklicht und ein Mitsingheft mit Schoko-Nikolaus. Unter Leitung von Thimo Velling stimmten die Chormitglieder im Alter von 16 bis 64 Jahren das erste Lied an, und sofort breitete sich eine heitere und lockere Stimmung im Publikum aus. Die Sänger und Sängerinnen trugen die englischen, schwedischen, deutschen und sogar afrikanischen Gospel und Gottesloblieder mit einer solchen Freude vor, dass die Zuhörer angesteckt wurden. Jeder hatte ein Lächeln auf dem Gesicht und durch die Knicklichter in den Händen erstrahlte die Kirche in bunten, fröhlichen Farben.

Auch Lieder zum Mitsingen

Der Gospelchor, instrumental von Bassist Felix Ploner, E-Gitarrist Andreas Wagener, Schlagzeuger Steffen Schmidt sowie Dirigent Thimo Velling am Keyboard begleitet, hatte beschwingte Gospel und zum Nachdenken anregende deutsche Kirchenlieder für das Konzert ausgewählt. Außerdem trugen einige Mitglieder zwischendurch kurze Texte vor. Bei bekannten Liedern wie „Macht hoch die Tür“ konnten die Zuschauer in der voll besetzten Kirche mit Hilfe ihres Liederhefts mitsingen und so noch mehr in Weihnachtsstimmung kommen.

Auch als das Licht in der Lukaskirche kurz ausging, beruhigte Moderator Oliver Koch, WDR-Mann aus Gevelsberg, die Besucher und Sänger: „Wir lassen Sie nicht im Dunkeln stehen, Sie haben ja jeder ein Knicklicht“, und sorgte damit für einige Lacher.

Der volle Klang des Chores verschaffte manchem eine Gänsehaut, und auch Ralf Bödecker, ehemaliger Pastor der Lukaskirche, meinte: „Es ist einfach ein super Programm.“ Wulf Naumann gefiel das Konzert besonders gut. Er war mit seiner Frau Helga da, um den Chor zu sehen, der auch schon bei seiner Hochzeit gesungen hatte.

Erlös für Kinderschutzbund

Mit dem Erlös des Chorfreude-Konzerts wird übrigens der Gevelsberger Kinderschutzbund unterstützt.

Nachdem der Konzertabend mit einer lebhaften Interpretation von „Joy to the World“ geendet hatte, ernteten Sänger, Instrumentalisten und alle anderen Mitwirkenden einen kräftigen Applaus, der kaum ein Ende nehmen wollte.

Ann-Kathrin Keppke

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
SPD-Familienfest in Gevelsberg
Bildgalerie
Freizeit
Gevelsberger Kirmes
Bildgalerie
Festzug
Gevelsberger Kirmes
Bildgalerie
Tag 1
Städtepartnerschaft
Bildgalerie
Fest
article
7355199
Freude der Sänger steckt Zuhörer an
Freude der Sänger steckt Zuhörer an
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gevelsberg/freude-der-saenger-steckt-zuhoerer-an-id7355199.html
2012-12-03 16:30
Gevelsberg