Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 26°C

ADAC

"Zu viele Schadensfälle" - ADAC lässt Gelsenkirchener...

15.01.2013 | 18:14 Uhr

Ärgernis der Woche: Der Automobilclub ADAC kündigt einem Autofahrer aus Gelsenkirchen die Rechtsschutzversicherung. Die Begründung: Er habe zu viele Schadensfälle mit seinem Auto gemeldet. Auch wenn die Sache für den Kunden ärgerlich ist - die Versicherung ist damit im Recht.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage

"1000 Freunde, unzählige Kumpel" - Schalke 04 startet eine neue Kommunikationskampagne für die Saison 2014/2015. Dafür sind die Knappen mit einigen Profis in Bottrop eingefahren, um sie unter Tage zu fotografieren. Ist das noch zeitgemäß?

 
Fotos und Videos
Theater der Träume
Bildgalerie
Proegrssive Metal
Kunst aus der Katastrophe
Bildgalerie
Erster Weltkrieg
Zu Gast bei der Polizei
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Aus dem Ressort
Polizei Gelsenkirchen sucht Besitzer eines Mountainbikes
Fahndungserfolg
Eine Zeugin brachte die Polizei in Gelsenkirchen auf die Spur von zwei vermeintlichen Fahrraddieben. An der Wanner Straße waren die beobachtet worden, wie sie mit einem abgeschlossenen Mountainbike in einen anliegenden Park verschwanden. Gegenüber den eingesetzten Beamten bestritten beide die Tat.
Anlieger bemängelt schleppende Aufräumarbeiten
Pfingststurm
Auch sechs Wochen nach dem Sommersturm Ela versperren rot-weiße Flatterbänder und Hinweisschilder im Stadtnorden wie im Stadtsüden von Gelsenkirchen den Zugang zu den Freizeitanlagen. In einem Brief an OB Baranowski beklagt sich Anlieger Jörg Steinborn über die schleppenden Aufräumarbeiten.
Gelsenkirchener Langzeitarbeitslose werkeln im Gemüse-Garten
Soziales
Bei einem Kooperationsprojekt der gemeinnützigen Arbeitsförderungsgesellschaft (Gafög) und der Tafel Gelsenkirchen bauen Langzeitarbeitslose Gemüse an. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass die Ernte-Erträge aus dem Nutzgarten allesamt an die Tafel abgegeben werden.
Deutschland Military Tattoo in Veltins-Arena Gelsenkirchen
Military Tattoo
Nach der Premiere im September 2013 steht der Termin für das zweite Deutschland Military Tattoo auf Schalke fest. Am Samstag, 26. Juli, 20 Uhr, wird die Veltins-Arena erneut zum Mekka für Fans britischer Militärmusik-Shows.
Ex-Stauffenberg-Mitarbeiter in Gelsenkirchen gewannen Klage
Arbeitsgericht
100 Beschäftigte haben nach Insolvenz der Großbäckerei Stauffenberg in Gelsenkirchen ihren Job verloren. Daraufhin kam es zu 70 Klageverfahren vor dem Arbeitsgericht. Denn viele Aspekte der Kündigungen sind juristisch zweifelhaft. Sechs Kläger waren jetzt erfolgreich. Weitere Verfahren stehen an.