Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 8°C

ADAC

"Zu viele Schadensfälle" - ADAC lässt Gelsenkirchener...

15.01.2013 | 18:14 Uhr

Ärgernis der Woche: Der Automobilclub ADAC kündigt einem Autofahrer aus Gelsenkirchen die Rechtsschutzversicherung. Die Begründung: Er habe zu viele Schadensfälle mit seinem Auto gemeldet. Auch wenn die Sache für den Kunden ärgerlich ist - die Versicherung ist damit im Recht.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter

Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter "gewachsene" blau-weiße Kugelbaum auf dem Weihnachtsmarkt sicherheitshalber wieder abgebaut werden musste. Und dieses Jahr gibt's die nächste Panne: Trotz verstärktem Fundament geriet der Kunst-Baum in Schieflage und wurde ebenfalls direkt wieder demontiert. Wie 2013 wird er nun zunächst durch einen Naturbaum ersetzt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Tier-Bescherung im Zoom
Bildgalerie
Zoo
Gelsenkirchen im Dezember
Bildgalerie
Luftbilder
Dampflok am Haken
Bildgalerie
Bahnfreunde Bismarck
Aus dem Ressort
Was Gelsenkirchen an Steuern direkt einnimmt
Steuern
Insgesamt konnte die Stadt durch ihre eigenen Steuern 126 582 700 Euro einnehmen. Aber: Die Ausgaben übersteigen die Einnahmen.
Neue Chancen für Gelsenkirchener Langzeitarbeitslose
IAG
Mit dem Konzept von Bundesarbeitsministerin Nahles (SPD) kann das IAG 2015 mit kleinen Schritten etwas Neues beginnen.
Kindergartenkinder stellen Krippenfiguren aus
Weihnachtskrippe
Can war zum ersten Mal in einer Kirche und „voll aufgeregt“, wie er später im Stuhlkreis der Mäusegruppe erzählen wird. Vor allem „der Mann am Kreuz...
Auf der Wasserburg herrscht wieder Leben
Kultur
Pächter Carlo Philippi bespielt seit 24 Monaten die Wasserburg Lüttinghof mit Eventgastronomie und Kultur. Mit Erfolg. 2015 soll es mit umfangreichem...
Falck zieht nach einem Jahr Resümee
Rettungsdienst
Vor einem Jahr hat die Falck-Herzig GmbH den Rettungsdienst und in Zusammenarbeit mit einer Arbeitsgemeinschaft aus DRK und Johanniter Gelsenkirchen...