Wohnwagenanhänger brannte auf der A42 bei Gelsenkirchen

Ein angehängter Werbe-Wohnwagen fing plötzlich auf der A42 Feuer.
Ein angehängter Werbe-Wohnwagen fing plötzlich auf der A42 Feuer.
Foto: Feuerwehr
Was wir bereits wissen
Während der Fahrt geriet plötzlich ein Wohnwagen auf der A42 in Brand. Die Ursache dafür ist noch unklar. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Gelsenkirchen.. Aus bislang ungeklärter Ursache fing am Samstag ein Werbe-Wohnwagen von RWE auf der Autobahn 42 bei Gelsenkirchen Feuer. Der Fahrer war mit seinem Gespann gegen 17.20 in Richtung Dortmund unterwegs, als er das Feuer bemerkte. Durch mehrere Anrufe bei der Feuerwehr Gelsenkirchen und Herne entsandten beide Städte Einsatzkräfte.

Als die Gelsenkirchener Einsatzkräfte eintrafen, brannte der Reifen sowie Teile der Achse. Die Feuerwehr konnte aber einen Vollbrand verhindern. (we)