Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 12°C
Industrieclub

Wirtschaftstreff beim Brunch

26.08.2012 | 16:59 Uhr
Wirtschaftstreff beim Brunch
Roland Hundertmark (links) eröffnete den Business-Brunch im Industrieclub Friedrich Grillo.Foto: Thomas Schmidtke

Gelsenkirchen.   Im Industrieclub Friedrich Grillo trafen sich am Sonntag führende Vertreter von Wirtschaft, Politik und Kirche zum traditionellen Business-Brunch. In lockerer Atmosphäre wurde über mögliche Lösungen für aktuelle Probleme vor Ort gesprochen.

Kultur trifft auf Kirche, Unternehmer plaudern mit Gewerkschaftern und Gastronomen diskutieren angeregt mit der Politik. Zum Business-Brunch trafen sich gestern die führenden Köpfe der Stadt im Industrieclub Friedrich Grillo.

Lounge-Musik und edle Speisen

Eingeladen hatten die fünf hiesigen Wirtschaftsverbände: Die Arbeitgeberverbände Emscher-Lippe, der Hotel- und Gaststättenverband, der Einzelhandelsverband, die Industrie- und Handelskammer sowie die Kreishandwerkerschaft.

Gefolgt waren der Einladung neben den Bundes- und Landtagsabgeordneten auch der Münsteraner Regierungspräsident Reinhard Klenke sowie OB Frank Baranowski . Bei Lounge-Musik, edlen Speisen und Getränken wurde ungezwungen über die Herausforderungen in Gelsenkirchen gesprochen. Die Sanierung der kommunalen Finanzen, ausreichende Ausbildungsplätze auch für die kommenden doppelten Abiturjahrgänge und die Turbulenzen der Wirtschaftskrise zählten zu den Gesprächsthemen.

Patrick Schleu



Kommentare
Aus dem Ressort
Polizei Gelsenkirchen will Einbrüchen Riegel vorschieben
Einbruchskriminalität
Die Zahlen sind besorgniserregend: Bis September 2014 hat die Polizei Gelsenkirchen mehr als 770 Einbrüche und darunter mehr als 550 Einbrüche in Mehrfamilienhäusern registriert, allein die Zahl der Einbruchsversuche ist auf den Rekordwert von 46 Prozent gestiegen - höchste Zeit also, die...
Massive Hooligan-Gewalt ist für Gelsenkirchener Polizei neu
Fußballrandale
Eine Ermittlungskommission soll nun die schwere Fußball-Randale im Gelsenkirchener Hauptbahnhof nach dem Schalker Heimspiel aufarbeiten. Die verletzten Beamten sind wieder dienstfähig. Die Polizeipräsidentin besuchte Montag Gastronomen am Bahnhof, deren Läden von den Schlägereien betroffen waren.
Vorbestrafter Sex-Täter gesteht neue Vergewaltigung
Prozess
Die Beweislage ist recht eindeutig. Mitten in der Nacht flüchtete die Frau aus der Wohnung des Angeklagten. Ohne Kleider, völlig nackt, schellte sie zwei Häuser weiter und bat um Hilfe. Seit Montag muss sich der einschlägig vorbestrafte Gelsenkirchener Dirk B. wegen Vergewaltigung verantworten.
Bei Bekleidung ist der Gelsenkirchener City-Handel stark
Handelsgutachten
Gutachter errechnen für 2014 einen Gesamtumsatz von 265,6 Millionen Euro für die Gelsenkirchener City. Textilien machen dabei den Löwenanteil aus – in dieser handelssparte sehen die Experten die besondere Stärke des Altstadt-Hndels. Nachbesserungsbedarf sehen sie im Exklusiv-Segment und bei...
Magdalena Neuner wird Co-Kommentatorin bei Schalke-Biathlon
Biathlon
Magdalena Neuner ist auch noch zwei Jahre nach ihrem Rücktritt das Gesicht des deutschen Biathlons. Nach der Geburt ihrer Tochter steht zwar die Familie im Vordergrund. Doch nur Hausfrau sein ist nicht ihr Ding. Sie kehrt nun als Moderatorin zurück. Auf Schalke wird sie kommentieren.
Umfrage

Geht es nach dem Willen der nordrhein-westfälischen Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK), dann sollen langjährige Empfänger von Hartz IV, die kaum noch Aussicht auf Rückkehr auf einen regulären Arbeitsplatz haben, als „Assistenten“ in Schulen, Kitas sowie Alt- und Pflegeheimen eingesetzt werden. Im Gegenzug werden ihre Sozialleistungen aufgestockt und künftig als „Gehalt“ gezahlt. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos