Wilde Tiere tummeln sich in Ückendorf

Im Cafe Kännchen des Bauspielplatzes feiern Kinder aus dem Stadtteil Ückendorf eine Karnevalsparty. Im Bild malt Piratin Larrissa mit den anderen Kindern bunte Blätter, die bei der Dschungelparty als Deko verwendet werden.
Im Cafe Kännchen des Bauspielplatzes feiern Kinder aus dem Stadtteil Ückendorf eine Karnevalsparty. Im Bild malt Piratin Larrissa mit den anderen Kindern bunte Blätter, die bei der Dschungelparty als Deko verwendet werden.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Kinder feiern feiern im Cafe Kännchen am Bauspielplatz Rosenmontag. Es wurde gebastelt, getanzt und gespielt.

Gelsenkirchen.. Helau und Alaaf hieß es auch im Cafe Kännchen am Bauspielplatz an der Bochum Straße in Ückendorf.

Jedes Jahr findet dort eine Rosenmontagsfete für Kinder statt, organisiert von der Jugendförderung Gelsenkirchen. „Es gibt immer ein neues Motto“, so Gregor Rüdel, Leiter des Bau- und Abendteuerspielplatzes. Dieses Jahr war das Thema „Dschungel“. Überall sah man kleine Tiger und Löwen. Aber auch Clowns und ein Supermann bastelten, tanzten und nahmen an Gruppenspielen teil.

"Man sollte den Karneval leben"

Larissa war dieses Jahr als Pirat verkleidet. „Mir macht das Spaß hier. Am liebsten mag ich den Stopptanz“, berichtete die Achtjährige vergnügt, während sie sich kreativ betätigte. Rüdel: „Man sollte den Karneval leben und nicht davor weglaufen“. So sahen das wohl auch die Kleinen. Überall erblickte man lächelnde Kindergesichter.

Karneval 2015