Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 18°C
Hafenrundfahrt

WAZ öffnet Pforten

Zur Zoomansicht 10.08.2012 | 18:58 Uhr
Foto: WAZ FotoPool

30 WAZ-Leser blickten hinter die Kulissen der Stadttochter Gelsen-Log.

Über die beachtliche Wirtschaftskraft des Stadthafens, insbesondere der Gelsenkirchener Logistik-, Hafen- und Servicegesellschaft (Gelsen-Log), eine 100-prozentige Tochter der Stadt, konnte sich jetzt eine 30-köpfige Schar WAZ-Leser bei einer Rundfahrt mit der Hafenbahn überzeugen. Bilder der Rundfahrt von Thomas Schmidtke

Thomas Schmidtke

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Erster Heimsieg für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke 04
Manuel Neuer Kids Foundation
Bildgalerie
Eröffnung
Asli Cankat ist "Miss Turkuaz 2014"
Bildgalerie
MISS-WAHL
Populärste Fotostrecken
Bilder für die Skyline von Duisburg
Bildgalerie
Internetwahl
Halloween: Premiere und Jubiläum
Bildgalerie
Fotostrecke
Schalker Sieg gegen den FCA
Bildgalerie
S04
Zombiewalk 2014 in Essen
Bildgalerie
Halloween
So wird man zum Zombie
Bildgalerie
Maskenbildner
Neueste Fotostrecken
Halloween in Duisburg
Bildgalerie
Geisterspuk
Ausstellung „Compound“
Bildgalerie
Kunsthaus AllDie
Kunst aus Indien
Bildgalerie
Museum Bochum
Halloween in Hattingen
Bildgalerie
Halloween
Facebook
Kommentare
Umfrage

Geht es nach dem Willen der nordrhein-westfälischen Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK), dann sollen langjährige Empfänger von Hartz IV, die kaum noch Aussicht auf Rückkehr auf einen regulären Arbeitsplatz haben, als „Assistenten“ in Schulen, Kitas sowie Alt- und Pflegeheimen eingesetzt werden. Im Gegenzug werden ihre Sozialleistungen aufgestockt und künftig als „Gehalt“ gezahlt. Was halten Sie davon?

 
Aus dem Ressort
Gymnasiasten finanzieren mit Hausarbeit Abiball
Abiturienten
Putzen, Laub fegen, Einkäufe erledigen: Gauß-Gymnasiasten bieten ihre Dienste gegen Bares an, um ihre Party zum Schulabschluss zu finanzieren. In den nächsten Wochen wollen sich 24 Schülerinnen und Schüler vollen Einsatz zeigen, wenn sie für Haushaltsdienste gebucht werden.
Frische Brotlaibe für einen guten Zweck verkauft
Lebensmittel Brot
40 Konfirmanden backen Brot und verkaufen es zugunsten der Aktion „Brot für die Welt“ vor der Altstadtkirche. Dort wurde am Freitagabend die Fusion dreier evangelischer Gemeinden zur neuen Emmaus-Gemeinde besiegelt.
Zwischen den Mühlsteinen stecken: die Bürger
Kommentar
Viele Städte im Ruhrgebiet haben finanzielle Probleme. Die Ursachen sind vielschichtig. NRW und das Revier haben in Berlin keine Lobby. Die Große Koalition trägt dazu bei, in dem sie Wahlversprechen nicht einhält und selbst die SPD missachtet den Schlag ihrer „Herzkammer“, ohne die sie als...
Zwei Frauen aus Gelsenkirchen für ein Europa
EU-Politik
Gabriele Preuß (SPD) und Terry Reintke (Bündnis 90/Grüne) zogen nach der Europawahl im Mai ins EU-Parlament ein. Die sitzungsfreie Woche nutzten sie auch für Gespräche in Gelsenkirchen.
Eine Denkfabrik nimmt die Zukunft von Gelsenkirchen ins Visier
Stadtplanung
„Der Bund Deutscher Architekten hatte zur Aktion „Think Tank – 36 Stunden Gelsenkirchen“ eingeladen. 40 Architekturstudenten aus dem Bundesgebiet waren der Einladung gefolgt und haben sich bei Touren durch die Stadt ihr ganz eigenes Bild gemacht. Ihre Ideen wollen sie nun zusammenfassen