WAZ-Leser trainieren sechs Monate kostenlos im Injoy

WAZ - Gewinner Robert Mill mit Fitnesstrainer und Ernährungsberater Christopher Tran.
WAZ - Gewinner Robert Mill mit Fitnesstrainer und Ernährungsberater Christopher Tran.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Folge 2: Die Teilnehmer starten ihr Workout.

Gelsenkirchen.. In unserer von Burn-Out geplagten Gesellschaft, wird Work-Life-Balance zum immer größeren Thema. Gerade zur Jahreswende nehmen sich darum viele mit guten Vorsätzen, wie mehr Bewegung oder bessere Essgewohnheiten viel vor. Damit es ausnahmsweise mal nicht an der Umsetzung scheitert, begleitet die WAZ fünf Leser, die ein halbes Jahr kostenfrei im Fitnessclub Injoy mit Beratung trainieren dürfen.

Alina Sowa - Die Gesunde

Die angehende Physiotherapeutin sieht gar nicht aus, als müsste sie noch etwas für ihre Linie tun. Aber wie Frauen so sind, hat die 24-Jährige trotzdem etwas an ihrem Körper zu beanstanden. „Ich lebe schon sehr gesund, bin Vegetarierin und war früher auch öfters joggen. Aber ich würde gerne mehr Muskeln aufbauen, alles etwas straffen.“ Nach Anamnese, wiegen, EKG und Blutdruckmessung steht fest: Ihr Fitnesslevel liegt bei 6 (möglich 0 bis 10) und ihr Körperfettanteil ist leicht erhöht. „Das ändert sich im Laufe des Trainings hier hoffentlich. Ich werde versuchen zwei bis drei Mal die Woche meinen Fitnessplan einzuhalten.“

Robert Mill - Der Bodybuilder

Dass Robert Mill (24), schon mal ordentlich trainiert hat, kann er nicht verbergen. Nachdem er wegen eines Bandscheibenvorfalls im letzen Jahr die Hanteln aber erst einmal liegen lassen musste, möchte der Maschinenbau-Student jetzt wieder durchstarten. „Ich habe sieben Jahre lang nur Krafttraining gemacht, jetzt habe ich in der Zeit ohne Sport ganz schön zugelegt und muss langsam wieder ins Training kommen. Mein Traum wäre es in dem halben Jahr 15 Kilo zu verlieren.“ Um sein Ziel zu erreichen, möchte er bis zu drei Mal die Woche eineinhalb Stunden im Injoy trainieren.

Patricia Schmidt - Die Lässige

Die 55-jährige Justizangestellte hat bisher immer nur „ein bisschen“ Sport gemacht, wie sie selbst sagt. „Ein bisschen Tischtennis, ein bisschen Yoga, ein bisschen Walken, jetzt wird aus dem Bisschen, hoffentlich ein bisschen mehr“, lacht Patricia Schmidt, die sich sehr über den Gutschein vom Injoy gefreut hat. „Ich habe jedes Jahr gute Vorsätze, aber jetzt werden sie auch mal umgesetzt. Der Festtagsspeck muss weg.“ Mit zwei Mal die Woche Sport will sie ihre Figur in den sechs Monaten in Form bringen, Muskeln aufbauen und ihr Fitnesslevel von 6 auf 7 verbessern. Besonders freut sie sich auf die zahlreichen Fitnesskurse.

Andrea Böhnke - Die Fitte

Mit einem Fitnesslevel von 7, ist Andrea Böhnke (44) bei Start des Workouts im Injoy die fitteste unter den fünf Gewinnern. Das sieht man der grazilen Verwaltungsfachangestellten auch an. Trotzdem, fitter geht immer: „Ich habe mir Anfang des Jahres ganz fest vorgenommen wieder mehr Sport zu treiben. Jetzt bin ich durch Zufall und Glück hier gelandet und sehr zufrieden. Zwei bis drei Kilo würde ich gerne in der Zeit abnehmen.“ Dafür trainiert sie vor allem am Geräte-Zirkel und freut sich auch auf die Kurse. Zum Ansporn kommt ihr 13-jähriger Sohn Noel mit in den Fitnessclub.

Sonja Pyka - Die Erfahrene

Im letzten Jahr hat Sonja Pyka (26) bereits stolze 30 Kilo abgenommen. Nach einer kleinen Sport-Pause, möchte die Automobilkauffrau jetzt weiter ihr Gewicht halten und fit bleiben.

Außerdem macht Sport auch Spaß: „Ich freue mich total auf Zumba, das finde ich toll. Wenn ich in dem halben Jahr noch ein paar Kilo abnehme, habe ich natürlich auch nichts dagegen. Aber in erster Linie will ich Muskeln aufbauen und mich wohlfühlen.“ Dafür geht sie nun mindestens zwei Mal die Woche ins Injoy.