Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 4°C
Suche

Vermisster Arzt ist tot

10.09.2012 | 18:05 Uhr
Vermisster Arzt ist tot
Foto: Stephan Eickershoff

Gelsenkirchen/Bochum. Fast vier Wochen nach seinem rätselhaften Verschwinden ist ein 53-jähriger Arzt aus Bochum mit Praxis in Gelsenkirchen wahrscheinlich gefunden worden.

Sicher identifizieren kann die Bochumer Kripo den Mann zwar noch nicht, aber sie fand an einer Leiche, die zwei Kinder beim Spielen fanden „persönliche Gegenstände, die darauf hindeuten, dass es der Vermisste ist“, so Polizeisprecher Axel Pütter. Bei den Gegenständen soll es sich um Joggingschuhe, ein Handy und Hausschlüssel handeln. Die beiden Kinder (je 11) hatten die Leiche am Sonntag gegen 13.30 Uhr in einem Wäldchen in Bochum-Weitmar entdeckt. Sie lag rund drei Meter neben einem Trampelpfad in lichtem Strauchwerk und war stark verwest. Nur wenige hundert Meter entfernt steht das Wohnhaus des Allgemein-Mediziners.

Der geschiedene und zuletzt allein lebende Mann hatte sich mit seiner Tochter am 14. August zu einem Treffen am nächsten Tag verabredet. Seltsamerweise erschien er am Treffpunkt nicht. Trotz des Auffindens der Leiche bleibt der Fall rätselhaft, denn die Todesursache ist noch nicht bekannt. Die Leiche wird erst heute Vormittag in der Rechtsmedizin obduziert. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden gebe es bislang nicht.

Bernd Kiesewetter



Kommentare
Aus dem Ressort
In Gelsenkirchen arbeiten Generationen Hand in Hand
Generationenfest
Das Mehrgenerationenhaus an der Bochumer Straße 11 in Gelsenkirchen lud zum großen „Generationenfest“ ein. Dabei wurde getanzt, die Kinder durften ausgelassen spielen und Gedichte im Ruhrpottslang gab es auch.
New York Gospel Stars präsentieren Hits
Musik
Alle Jahre wieder verzaubern sie das Revier mit ihrem mitreißendem Gesang: Die New York Gospel Stars. Am Freitag, 5. Dezember, starten sie ihre Deutschlandtournee 2014/2015 in Gelsenkirchen.
75 statt 50 Cent – Parken wird in Gelsenkirchen teurer
Tarife
Der Stundensatz an 125 Gelsenkirchener Parkscheinautomaten steigt zum 1. Januar 2015. Im Verkehrsausschuss ging’s um Prozente, Signale und Gebühren der Nachbarstädte. Gelsenkirchen liegt hier im Vergleich noch günstig. Die CDU fürchtet dennoch Nachteile für den Einzelhandel.
Förderkorb-Projekt „CoachJu“ als Sprungbrett ins Berufsleben
Ausbildung
CoachJu und TOP sind zwei Angebote der katholischen Jugendberufshilfe-EinrichtungFörderkorb. Sie bieten jungen Leuten, die nach dem Schulabschluss noch keinen Ausbildungsplatz bekommen haben, neue Perspektiven.
Bewaffnete Männer überfallen Spielhalle in Gelsenkirchen
Raub
Opfer eines schweren Raubes wurde eine 26-jährige Spielhallenaufsicht am späten Donnerstagabend.
Umfrage
Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter

Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter "gewachsene" blau-weiße Kugelbaum auf dem Weihnachtsmarkt sicherheitshalber wieder abgebaut werden musste. Und dieses Jahr gibt's die nächste Panne: Trotz verstärktem Fundament geriet der Kunst-Baum in Schieflage und wurde ebenfalls direkt wieder demontiert. Wie 2013 wird er nun zunächst durch einen Naturbaum ersetzt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Kinder eröffnen Markt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Wenn der Bauch schmerzt
Bildgalerie
Medizinforum
Das tanzende Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval
Projektabend
Bildgalerie
women at work