Unter freiem Himmel Natur leben

Schon die 1. Open-Air-Klassik-Nacht vor der Wasserburg Lüttinghof war ein Erfolg. Auch damals bei sinfonischen Klängen.
Schon die 1. Open-Air-Klassik-Nacht vor der Wasserburg Lüttinghof war ein Erfolg. Auch damals bei sinfonischen Klängen.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Im August lockt der Kultur-Sommer 2015 mit Klassik, Jazz und Kino auf die Wasserburg Lüttinghof in Hassel. Karten ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Gelsenkirchen.. „Anfangs dachte ich, es wäre nur ein Sommernachtstraum, doch langsam wird meine Vision zu einem festen Bestandteil der Gelsenkirchener Kultur“, sagt Burgherr Carlo Philippi freudig beim Gedanken an den nächsten Kultur-Sommer auf der Wasserburg Lüttinghof.

Vom 7. bis 9. August sollen die Herzen von Klassik-, Jazz- und Filmfans in der historischen Kulisse höher schlagen. „Es wird ein Dreiklang aus Musik, Kino und kulinarischen Köstlichkeiten. Selbst wenn das Wetter nicht mitspielt, wir sind vorbereitet. Da haben wir letztes Jahr eine lehrreiche Erfahrung mit gemacht. Darum wird es von vornherein eine Teilüberdachung geben“, erklärt Philippi.

Drei Tage, drei Programme

Der Kultur-Sommer 2015 startet mit der 3. Open-Air Klassik-Nacht. Ein eigens für diesen Abend zusammengestelltes 53-köpfiges Lüttinghof Symphonie-Orchester spielt ein Programm unter dem Motto „Europa tanzt“. Es sollen viele bekannte Werke erklingen, in die das Element Wasser bewusst eingebunden ist. „Passend zur Umgebung. Es wird spannend“, prognostiziert der Burgherr. Und Sparkassendirektor Bernhard Lukas fügt hinzu: „Ich war schon von den ersten beiden Events begeistert, es kann nur toll werden. Und ich rechne an dem Abend mit 26 Grad und Sonne.“ Die Sparkasse Gelsenkirchen und das Porschezentrum Recklinghausen fördern die Klassik-Nacht.

Auf Klassik folgt Jazz und Kino

Am nächsten Abend folgt die 2. Open-Air-Jazz-Nacht. Auftreten werden drei Formationen: Salt mit afro-kubanischen Jazzklängen, der mit dem EchoJazz ausgezeichnete Joo Kraus & Tales in Tones Trio, sowie die international erfolgreiche Gruppe Club des Belugas. „Tanzbare und entspannte Jazzmusik, und das in einer so exquisiten Umgebung, das muss man einfach unterstützen“, meint Dr. Peter Bottermann, Vorstand Volksbank Ruhr-Mitte.

Abgerundet wird das Wochenende mit der von CPlive Consulting geförderten 2. Open-Air Kino-Nacht. „Walk the line“ wird unter freiem Himmel auf der Leinwand laufen. Der Filmklassiker handelt vom bewegten Leben des Musikers Johnny Cash.

Shuttlebus pendelt vom E.ON Parkplatz

Um Schwierigkeiten beim Parken zu vermeiden, wird an allen drei Tagen ein Shuttleservice vom nahegelegenen E.ON Parkplatz, Alexander-von-Humboldt-Straße 1, zum Burggelände und später wieder zurück pendeln.

Im letzten Jahr kamen weit über 1000 Besucher zum Kultur-Sommer. „Und das trotz Regen. Ich hoffe sehr, dieses Jahr sind noch mehr dabei und, dass die Veranstaltung auch in den nächsten Jahren weiterlebt“, so Philippi.

Daten, Tickets und Preise

7. August, 18 Uhr, Open-Air Klassik-Nacht (1. Kat. 89 Euro, 2. Kat. 79 Euro);8. August, 18 Uhr, Open-Air Jazz-Nacht (59 Euro); 9. August,18 Uhr, Open-Air Kino-Nacht(39 Euro). Preise inklusive Speisen und Shuttle.

Tickets gibt es online unter tickets@luettinghof.de oder 0209 604956-10. Der VVK hat bereits begonnen.