Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 29°C
Blaulicht

Unfall beim Krankentransport

29.07.2012 | 15:59 Uhr

Der Kranke blieb unversehrt, doch eine PKW-Fahrerin und ein Sanitäter wurden beim Unfall eines Krankenwagens in Buer leicht verletzt.

18 000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Soweit die Bilanz des Zusammenpralls eines Rettungswagens und eines PKW auf der Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße und Emil-Zimmermann-Allee am Wochenende. Der Krankentransporter im Einsatz war bei Rot auf die Kreuzung gefahren, eine 53-Jährige war mit ihrem Auto bei Grün losgefahren. Die Fahrerin und ein Rettungssanitäter erlitten leichte Verletzungen, der Patient im Rettungswagen blieb unversehrt. Er wurde in einen zweiten Rettungswagen umgebettet.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Arche-Noah-Cup
Bildgalerie
Benfizturnier
1500 Läufer beim B2run
Bildgalerie
Firmenlauf
Blitze aus dem FH-Labor
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Bunter Dreiklang auf Burg Lüttinghof
Bildgalerie
Kultur-Sommer 2015
article
6928329
Unfall beim Krankentransport
Unfall beim Krankentransport
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/unfall-beim-krankentransport-id6928329.html
2012-07-29 15:59
Gelsenkirchen