TSC Blau-Weiß startet Kurse für Latein und Standard

Am 1. März um 15 Uhr beginnt ein Tanzworkshop für Anfänger im Clubheim des TSC Blau-Weiß Gelsenkirchen an der Grenzstraße 100 in Schalke. Auf dem Programm stehen die ersten Schritte in den wichtigsten Standard- und Lateintänzen, vom Jive bis zum Walzer. Es wird vier Wochen lang jeweils eine Stunde unterrichtet. Pro Person kostet die Teilnahme 25 Euro. Der Kurs wird von Dirk Richartz geleitet.

Eine knappe Woche später, am 7. März um 19 Uhr, startet an gleicher Stelle ein Discofox-Kurs. Jenni Auer bringt den Teilnehmern Technik und Figuren näher. Auer ist eine bekannte Discofox-Lehrerin im Ruhrgebiet. Es gibt vier Unterrichts-Stunden mit einer Länge von jeweils 75 Minuten an vier Samstagen. Kosten: 25 Euro (für Mitglieder 10 Euro).