Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 5°C
Kultur

Theaterfest mit Show-Charakter

01.09.2012 | 12:00 Uhr
Funktionen
Theaterfest mit Show-Charakter
Das Kinderschminken gehört zum Gelsenkirchener Theaterfest wie Schnee zum Winter. Im vergangenen Jahr war Visagistin Linda Biewald voll in ihrem Element.Foto: Sebastian Konopka

Gelsenkirchen. Die langen Wochen des Wartens sind vorbei, am kommenden Wochenende eröffnet das Musiktheater im Revier mit dem traditionellen Theaterfest rund um das Haus die neue Spielzeit 2012/2013.

Stichtag ist diesmal Sonntag, 9. September: Um 12 Uhr fällt mit der offiziellen Eröffnung von Oberbürgermeister Frank Baranowski der Startschuss für das bunte Programm. Ab 12.30 Uhr können Besucher dann eine öffentliche Probe für das Stück „Street Scene“ mit Regisseur Gil Mehmert im Großen Haus erleben. Zeitgleich präsentiert Herburg Terveer-Miassojedov im Ostfoyer den ersten Aufschlag von „Solo serviert!“

"Ich bin ein Orchester"

Natürlich darf auch die traditionelle Modenschau mit Kostümverkauf nicht fehlen, das Schaulaufen dafür beginnt um 13 Uhr im Westfoyer. „Wir haben in diesem Jahr auch viele Neuerungen dabei“, erzählt Christoph Nagler, der Pressesprecher des Musiktheaters im Revier: „Neu ist zum Beispiel der Kuchenverkauf, für den unsere Ensemblemitglieder selber gebacken haben. Der Erlös ist für die ‘Initiative Pausenbrot’ der Gelsenkirchener Tafel bestimmt.“ Die Leckereien warten ab 13.45 Uhr im Ostfoyer auf Käufer.

Ungewöhnlich wird auch die Aktion „Ich bin ein Orchester“, die der neue 1. MiR-Kapellmeister Valtteri Rauhalammi im Großen Haus organisiert: Der Dirigent stellt dabei Menschen zusammen, die dann gemeinsam als Orchester fungieren sollen. Ein spannendes musikalisches Experiment.

  1. Seite 1: Theaterfest mit Show-Charakter
    Seite 2: Einblicke in die Yves-Klein-Oper

1 | 2

Kommentare
Aus dem Ressort
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Große Polizeieinsätze in Gelsenkirchen im Jahresrückblick
Jahresrückblick
Axtschwingende Betrunkene, Diebe die ihr Handy am Tatort vergessen und verlorene Autos - was die Polizei Gelsenkirchen im Jahr 2014 beschäftigte.
Ein Kulturraum verjüngt sich
Galerie
Die Galerie „werkstatt“ an der Hagenstraße 34 in Buer bekommt ein jüngeres Gesicht. Genauer gesagt: zwei junge Gesichter.
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Eine Frau rückt an die Spitze der Bezirksvertretung in Gelsenkirchen Mitte
Politik
Marion Thielert (SPD) tritt die Nachfolge von Bezirksbürgermeister Detlev Preuß an. Ihre Wahl in der Sitzung am 21. Januar gilt als sicher.
Fotos und Videos
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Tier-Bescherung im Zoom
Bildgalerie
Zoo
Gelsenkirchen im Dezember
Bildgalerie
Luftbilder