Technische Störung sorgte für Verspätungen im Berufsverkehr

In Gelsenkirchen ist es am Donnerstagmorgen zu Zugverspätungen gekommen.
In Gelsenkirchen ist es am Donnerstagmorgen zu Zugverspätungen gekommen.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Einmal mehr strapazierte die Bahn die Geduld der Pendler im Berufsverkehr. Schuld daran war am Donnerstag eine "technische Störung" in Recklinghausen.

Gelsenkirchen.. Eine technische Störung bei der Bahn hat am Donnerstagmorgen Verspätungen im Bahnverkehr im Ruhrgebiet ausgelöst. Das Problem trat laut Bahn zwischen Recklinghausen Hauptbahnhof und Recklinghausen Süd auf. Betroffen waren also S-Bahnen und Regionalzüge auf der Strecke Essen-Haltern und in der Gegenrichtung.

Verspätungen und Zugausfälle waren die Folge.

[kein Linktext vorhanden] Gegen 10 Uhr war die Störung behoben. (dor)