Takt-Änderung bei Bussen und Bahnen in Gelsenkirchen

Änderungen beim Taktverkehr gibt es zum Fahrplanwechsel am 14. juni auch auf der Bogestra-Linie 302.
Änderungen beim Taktverkehr gibt es zum Fahrplanwechsel am 14. juni auch auf der Bogestra-Linie 302.
Foto: WAZ FotoPool

Gelsenkirchen.. Der Fahrplanwechsel am 14. Juni bringt Veränderungen bei mehreren Straßenbahn- und Buslinien:

– 107: Der Einsatz von Niederflurfahrzeugen soll mehr Komfort bringen, führt aber zu neuen Fahrtzeiten. Außerdem enden ab dem Fahrplanwechsel die vom Gelsenkirchen Hauptbahnhof kommenden Bahnen am Essener Hauptbahnhof.
– U11: Die Abfahrtszeiten der Linie U11 verschieben sich erheblich.
– 194: Die Abfahrtszeiten ändern sich an allen Tagen. Außerdem wird die Haltestelle Kray Sparkasse in Kray Mitte umbenannt.
– 301: Die Abfahrtszeiten der Straßenbahnlinie ändern sich in beiden Richtungen an allen Tagen geringfügig. Zwischen Horst und Buer kommt es in Richtung Buer samstags und sonntags zu Fahrplanverschiebungen von bis zu 4 Minuten.
– 302: Montags bis freitags ändern sich Abfahrtszeiten. Wegen der aktuellen Fahrzeugsituation wird die Linie weiterhin in Wattenscheid getrennt. Fahrgäste müssen umsteigen.
– 389: Die Abfahrtszeiten ändern sich montags bis samstags tagsüber in Richtung GE Hbf. In Gegenrichtung ändern sich die Abfahrtszeiten montags- bis freitagsabends, samstagsmorgens und -abends sowie sonn- und feiertags ganztägig.
– AST94: Auf der Linie 194 ändern sich die Abfahrtszeiten des AnrufSammelTaxis AST 94 in Richtung Achternbergstraße. Die Fahrten ab Gelsenkirchen Hbf werden vier Minuten früher durchgeführt.

Infos aufder Bogestra-App BGSmobil und unter www.bogestra.de