Sind Sie auch am Sonntag am Start?

Z Mein Vater läuft den Halbmarathon, ich feuer ihn an. In meiner Freizeit laufe ich und fahre Rad. Mitzumachen habe ich mich nicht getraut. Vielleicht nächstes Jahr. Zuletzt bin ich in Venlo zehn Kilometer gelaufen. Auf der Messe schau ich nach Kleidung und Schuhen.“

Z 2001 habe ich mit dem Laufen begonnen. Es lässt mich nicht mehr los. Ich laufe den Marathon. Ich schaue hier nach Schuhen mit guter Dämpfung und Stützfunktion, weil ich eine Pronation habe. Mit Energieriegeln hab ich nicht so – lieber sind mir Naturprodukte.“

Z Vergangenes Jahr habe ich mit dem Laufen angefangen. Ein paar Fünfkilometerläufe habe ich schon mitgemacht, jetzt sollen es zehn werden. Hier auf der Messe will ich vorab ein bisschen Atmosphäre erleben. Und morgen ist mein Motto: dabei sein und ankommen.“

Z Ich mache den Firmenlauf. Mein Arzt hat mich ermahnt. Seit einem halben Jahr trainiere ich nun regelmäßig. Es tut mir gut. Die beste Motivation ist meine Frau, sie läuft Marathon. Schuhe und Strümpfe interessieren mich, weil ich Wadenprobleme habe und schwer bin.“