Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 9°C
Polizeieinsatz

SEK nimmt drei Gladbecker fest - Raubüberfall auf Penny-Markt in Gelsenkirchen verhindert

17.10.2012 | 12:56 Uhr
SEK nimmt drei Gladbecker fest - Raubüberfall auf Penny-Markt in Gelsenkirchen verhindert
Ein SEK hat am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr am Penny-Markt der Horster Straße in Beckhausen drei Männer aus Gladbeck festgenommen.Foto: Andreas Bartel

Gelsenkirchen.   Spezialkräfte der Polizei haben am Dienstagabend einen möglichen Raubüberfall auf einen Penny-Markt im Gelsenkirchener Stadtteil Beckhausen verhindert. Auf dem Parkplatz der Filiale des Discounters nahmen sie drei Gladbecker fest. In deren Wagen fand die Polizei auch eine scharfe Schusswaffe. Der verhinderte Raubüberfall wäre der dritte binnen eines guten Jahres gewesen.

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr am Penny-Markt an der Horster Straße in Beckhausen drei Männer (19, 21 und 25 Jahre alt) aus Gladbeck festgenommen. Die Polizei glaubt, durch die Festnahmen einen möglichen Raubüberfall der drei auf die Filiale des Discounters noch am gleichen Abend verhindert zu haben. Unter anderem der Inhalt des Fahrzeugs der Männer deutet darauf hin: Im Wagen fand die Polizei eine scharfe Schusswaffe, Masken, Handschuhe und Aufbruchswerkzeug.

Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Bei der Festnahme wurde der 21-jährige Tatverdächtige leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei kommen die Männer noch für weitere Raubüberfälle in den letzten Monaten in Betracht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen werden sie am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt.

Ermittlungen dauern an

Die Ermittlungen und Vernehmungen dauern an. Wie die Polizei den Männern auf die Schliche kam, wollte sie aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. In den ersten Vernehmungen haben sich die drei Männer nicht zur Sache geäußert. Sie werden sich von Anwälten vertreten lassen, kündigten sie an.

Angestellte im Büro eingeschlossen

Der verhinderte Raubüberfall wäre der dritte auf den Penny-Markt in Beckhausen binnen eines guten Jahres gewesen: Am 8. März überfiel ein Mann die Filiale mit einer schwarzen Schusswaffe. Die Angestellten zwang er, den Tresor zu öffnen. Mit dem Bargeld daraus konnte er flüchten. Die Angestellten hatte er zuvor im Büro eingeschlossen.

Polizeibericht
Überfall auf Pfarrerin aufgeklärt

Die Polizei konnte den Überfall auf eine Pfarrerin in Styrum nun aufklären. Unbekannte Täter hatten am 21. August um 3.15 Uhr eine Frau (57) in ihrer Wohnung auf der Kaiser-Wilhelm-Straße überfallen (wir berichteten). Das Essener Kriminalkommissariat 31 ermittelte seitdem gegen die Verdächtigen...

Einen Raubüberfall im August des vergangenen Jahres auf den Markt konnte die Polizei Monate später klären. Damals hatten zwei Täter mit einer Holzstange bewaffnet zugeschlagen. Im Dezember vermeldete die Polizei die Festnahme eines Angestellten des Markts. Der Gelsenkirchener gestand, an dem Überfall beteiligt gewesen zu sein. Ein 27-Jähriger, der der Polizei als Drahtzieher galt, wurde inhaftiert.

Stefan Kober


Kommentare
18.10.2012
09:01
SEK nimmt drei Gladbecker fest - Raubüberfall auf Penny-Markt in Gelsenkirchen verhindert
von captainkawa | #1

CSI Beckhausen

Aus dem Ressort
Kunst, soweit das Auge blicken kann
Kultur
„Tür auf!“, so ist die Aktion „Galeriemeile Gelsenkirchen“ übertitelt, die am 3. und 4. Mai 2014 zum kunst-gespickten Rundgang durch Ückendorf einlädt. Neben Künstlern, Musikern und Galeristen sind auch viele Gastronomen im Viertel zwischen Bergmannstraße und Wissenschaftspark mit von der Partie.
Zoff um die Gesamtschule
Schulpolitik
Die Kontroverse um die Zukunft der Gesamtschule Ückendorf geht weiter. Friedhelm Mathiebe, parteiloser Bezirksverordneter in Süd, fragt sich etwa, warum an der Gesamtschule Polizei-Beamte präventiv eingesetzt werden, „wenn doch alles so easy an der GSÜ ist und das alles angeblich nichts mit Drogen...
40. 000 Sachschaden nach Unfall in Gelsenkirchen
Polizei
20-jähriger Mann aus Gelsenkirchen war auf der Bismarckstraße mit viel zu hoher Geschwindigkeit unterwegs und übersah ein Fahrzeug am Fahrbahnrand.
Chilenische Folklore beim Klangkosmos Weltmusik
Konzert
Inspiriert vom chilenischen Karneval und von der heimischen Folklore - das ist die Musik von Pascuala Ilabaca. Am Karfreitag ist die junge Musikerin mit ihrem Ensemble und mit ihrem Markenzeichen, dem Akkordeon, in der Bleckkirche beim „Klangkosmos Weltmusik“ in Gelsenkirchen zu Gast.
Seniorenbeauftragter von Gelsenkirchen wird Rentner
Interview
Neun Jahre lang war Dr. Wilfried Reckert der Seniorenbeauftragte der Stadt Gelsenkirchen. Am 30. April hat er seinen letzten Arbeitstag – Der 65-Jährige tritt seinen Ruhestand an. Im WAZ-Interview zieht er Bilanz und spricht über Herausforderungen, Ärgernisse und Hoffnungen.
Umfrage
Halten Sie Schwerpunktkontrollen der Polizei gegen Einbrecherbanden, die deutschlandweit ihr Unwesen treiben, für sinnvoll?

Halten Sie Schwerpunktkontrollen der Polizei gegen Einbrecherbanden, die deutschlandweit ihr Unwesen treiben, für sinnvoll?

 
Fotos und Videos
Feierabendmarkt in Buer
Bildgalerie
Markt
Zechensiedlung "Flöz Dickebank" in Gelsenkirchen
Bildgalerie
Industriekultur
Tanz zu Gunsten von Kinderprojekten
Bildgalerie
Ballettgala