Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 20°C
Polizeieinsatz

SEK nimmt drei Gladbecker fest - Raubüberfall auf Penny-Markt in Gelsenkirchen verhindert

17.10.2012 | 12:56 Uhr
SEK nimmt drei Gladbecker fest - Raubüberfall auf Penny-Markt in Gelsenkirchen verhindert
Ein SEK hat am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr am Penny-Markt der Horster Straße in Beckhausen drei Männer aus Gladbeck festgenommen.Foto: Andreas Bartel

Gelsenkirchen.   Spezialkräfte der Polizei haben am Dienstagabend einen möglichen Raubüberfall auf einen Penny-Markt im Gelsenkirchener Stadtteil Beckhausen verhindert. Auf dem Parkplatz der Filiale des Discounters nahmen sie drei Gladbecker fest. In deren Wagen fand die Polizei auch eine scharfe Schusswaffe. Der verhinderte Raubüberfall wäre der dritte binnen eines guten Jahres gewesen.

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr am Penny-Markt an der Horster Straße in Beckhausen drei Männer (19, 21 und 25 Jahre alt) aus Gladbeck festgenommen. Die Polizei glaubt, durch die Festnahmen einen möglichen Raubüberfall der drei auf die Filiale des Discounters noch am gleichen Abend verhindert zu haben. Unter anderem der Inhalt des Fahrzeugs der Männer deutet darauf hin: Im Wagen fand die Polizei eine scharfe Schusswaffe, Masken, Handschuhe und Aufbruchswerkzeug.

Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Bei der Festnahme wurde der 21-jährige Tatverdächtige leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei kommen die Männer noch für weitere Raubüberfälle in den letzten Monaten in Betracht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen werden sie am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt.

Ermittlungen dauern an

Die Ermittlungen und Vernehmungen dauern an. Wie die Polizei den Männern auf die Schliche kam, wollte sie aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. In den ersten Vernehmungen haben sich die drei Männer nicht zur Sache geäußert. Sie werden sich von Anwälten vertreten lassen, kündigten sie an.

Angestellte im Büro eingeschlossen

Der verhinderte Raubüberfall wäre der dritte auf den Penny-Markt in Beckhausen binnen eines guten Jahres gewesen: Am 8. März überfiel ein Mann die Filiale mit einer schwarzen Schusswaffe. Die Angestellten zwang er, den Tresor zu öffnen. Mit dem Bargeld daraus konnte er flüchten. Die Angestellten hatte er zuvor im Büro eingeschlossen.

Polizeibericht
Überfall auf Pfarrerin aufgeklärt

Die Polizei konnte den Überfall auf eine Pfarrerin in Styrum nun aufklären. Unbekannte Täter hatten am 21. August um 3.15 Uhr eine Frau (57) in ihrer Wohnung auf der Kaiser-Wilhelm-Straße überfallen (wir berichteten). Das Essener Kriminalkommissariat 31 ermittelte seitdem gegen die Verdächtigen...

Einen Raubüberfall im August des vergangenen Jahres auf den Markt konnte die Polizei Monate später klären. Damals hatten zwei Täter mit einer Holzstange bewaffnet zugeschlagen. Im Dezember vermeldete die Polizei die Festnahme eines Angestellten des Markts. Der Gelsenkirchener gestand, an dem Überfall beteiligt gewesen zu sein. Ein 27-Jähriger, der der Polizei als Drahtzieher galt, wurde inhaftiert.

Stefan Kober



Kommentare
18.10.2012
09:01
SEK nimmt drei Gladbecker fest - Raubüberfall auf Penny-Markt in Gelsenkirchen verhindert
von captainkawa | #1

CSI Beckhausen

Aus dem Ressort
In Gelsenkirchener Familien ist der Erste Weltkrieg kein Thema
Kriegsbeginn
Ist im Ersten Weltkrieg eigentlich jemand aus der Familie gefallen? Wie war das eigentlich? In vielen Gelsenkirchner Familien herrscht bei dem Thema großes Unwissen, wie eine WAZ-Umfrage zeigte. Für die Urgroßväter war jene traumatische Zeit tabu und heute gibt es niemanden, den man fragen kann.
Gurtpflicht für Taxifahrer: Geteilte Lager in Gelsenkirchen
Wirtschaft
Der Geschäftsführer von Gelsentaxi, Harald Großmann, etwa lässt kein gutes Haar an der geplanten Verordnung. Er hat Sicherheitsbedenken, insbesondere wenn es um das schnelle Reagieren bei tätlichen Angriffen auf Taxifahrer geht.
Gas strömt aus manipulierter Leitung in Gelsenkirchener Haus
Gasaustritt
Eine Bewohnerin bemerkte Freitag früh gegen 6.15 Uhr in einem Haus an der Polsumer Straße in Gelsenkirchen-Hassel Gasgeruch und alarmierte unverzüglich Feuerwehr und Polizei. Die Beamten stellten fest: Im Keller des Gebäudes wurde die Gasleitung manipuliert, zehn Personen waren in Gefahr.
Räuber nach Reizgas-Überfällen in Gelsenkirchen gefasst
Polizei
Er hatte es auf Bargeld abgesehen - nicht in Banken, sondern bei Busfahrern: Die Polizei in Gelsenkirchen hat jetzt einen 21-jährigen mutmaßlichen Räuber festgenommen. Der Mann wird beschuldigt, Anfang dieser Woche zwei Busfahrer überfallen zu haben.
DJ Evd aus Gelsenkirchen bei „Sprechstunde“ in Herne
Angesagt
Das Rap-Kollektiv exportiert seine Open-Mic-Session ins Museumscafé in Herne. Im Amphitheater tritt das Rockorchester Ruhrgebeat mit Schlager-Opa Graham Bonney auf. In der Oisin Kelly Gallery spielen Légère akustischen Rock. Hatedotcom supporten „Flotsam and Jetsam“ und die Cookies heißen Tom Nook.
Umfrage

"1000 Freunde, unzählige Kumpel" - Schalke 04 startet eine neue Kommunikationskampagne für die Saison 2014/2015. Dafür sind die Knappen mit einigen Profis in Bottrop eingefahren, um sie unter Tage zu fotografieren. Ist das noch zeitgemäß?

 
Fotos und Videos
Leser füttern Seelöwen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Military Tattoo 2014
Bildgalerie
Militärmusik
Holi-Farbrausch am Kanal
Bildgalerie
Amphitheater
Wakeboard-Spaß
Bildgalerie
Ferienprogramm