Seitenwechsel der Pflasterarbeiten an der Ahstraße

Nach der Fertigstellung der Stadtbahnarbeiten geht es beim Stadtumbau City rund um den Heinrich-König-Platz mit der Oberflächengestaltung weiter. Damit verbunden sind die Pflasterarbeiten an der Ahstraße, die in der frostfreien Winterzeit zügig voran gingen. Abschnittweise wird hier der alte Belag abgetragen und durch eine neue Pflasterung ersetzt. Gleichzeitig werden neue Straßenlaternen, Fahrradbügel und Mülleimer angebracht. Voraussichtlich Ende Februar sollen dann die Arbeiten vor den Türen von St. Augustinus beendet sein und die gegenüberliegende Seite in Angriff genommen werden. Geschäfte und Hauseingänge werden dann für einige Tage nur über Stege erreichbar sein. Das Stadtumbau-Team kündigte an, die Geschäfte im Bauabschnitt aufzusuchen, um über Möglichkeiten der Anlieferung während der Bauphase zu sprechen.