Schmucke Häuser entstehen im Gelsenkirchener Süden

Das Luftbild zeigt das Neubaugebiet Almastraße in Ückendorf. Südlich davon stehen demnächst zwölf Doppelhaushälften und 62 Reihenhäuser.
Das Luftbild zeigt das Neubaugebiet Almastraße in Ückendorf. Südlich davon stehen demnächst zwölf Doppelhaushälften und 62 Reihenhäuser.
Foto: www.blossey.eu
Was wir bereits wissen
Vista errichtet 74 Reihenhäuser und Doppelhaushälften in Gelsenkirchen Ückendorf. Bauträger investiert 15 Millionen Euro.

Gelsenkirchen.. Auf dem Aurelis-Gelände südlich der Almastraße beginnen nun die Erschließungsarbeiten. Die „Vista Reihenhaus GmbH“ wird im Neubaugebiet an der Almastraße auf zehn Baufeldern insgesamt zwölf Doppelhaushälften und 62 Reihenhäuser errichten. Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf rund 15 Millionen Euro. Der Baubeginn ist für diesen Sommer geplant. Mit der Fertigstellung der ersten Häuser wird Anfang des nächsten Jahres gerechnet.

Für den Bauträger aus Mönchengladbach ist Gelsenkirchen ein attraktiver Standort. „Es gibt zu wenig neuen Wohnraum, der den heutigen Anforderungen entspricht“, erklärt Vista-Geschäftsführer Martin Dornieden. Die Eigenheimquote in Gelsenkirchen sei im Landesvergleich unterdurchschnittlich. Vista wird in Ückendorf Reihenhäuser mit 129 beziehungsweise 110 Quadratmetern Wohnfläche errichten. Die Kaufpreise beginnen ab 167.900 Euro

Das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hatte das insgesamt 77 000 Quadratmeter umfassende Areal südlich der Almastraße im vergangenen Jahr von Eon, der Deutschen Annington und der Stadt Gelsenkirchen erworben. Die Fläche wird durch die Grollmannstraße, Möckernhof, Bergmannstraße und Hohenfriedberger Straße begrenzt und war früher Standort von zwei Sportplätzen. Knapp 20 Prozent der Gesamtfläche hat Aurelis dann direkt an die Vista Reihenhaus GmbH veräußert. Mit Vista hat Aurelis bereits das Projektgebiet „Bergisches Plateau“ in Wuppertal-Wichlinghausen und „Am Stadtgarten“ in Gelsenkirchen entwickelt. Dort errichtete der Bauträger 89 beziehungsweise 25 Reihenhäuser.