Schalker laufen für Anke, Duo singt für Zuschauer

Ein Unterhaltungs- und Verpflegungsprogramm hält Ulrich Serowy vom „Kiosk am Starenkasten“ an der Arnoldstraße 8, Ecke Hans-Böckler-Allee, für die Marathon-Zuschauer von 9 bis 20 Uhr bereit. Das Spektrum reicht dabei von Schlagersängern über Feuerschlucker bis hin zu einem Zauberer, der insbesondere junge Besucher in seinen Bann ziehen will.

Auftreten werden die Schlagersänger „Domenico de Angel und Andrea Ti Amo“ sowie der Feuer- und Tanzkünstler André Salitz. Durch das Programm führt Moderator Jochen Heringhaus. Natürlich gibt es auch Herzhaftes frisch zubereitet auf dem Grill.

Etliche Schalke-Fans schnüren beim Vivawest-Marathon über verschiedene Distanzen ihre Laufschuhe. Mit ihrer Teilnahme wollen der Supporters Club e.V. und der Fanclub 654 Kilometer in erster Linie ein moralisches Zeichen setzen und zugleich für die an Krebs erkrankte Schalkerin Anke Spenden sammeln. Anke hat sich als Begünstigte den Verein „FULAC“, der sie auch im Klinikum Hannover betreut, ausgesucht. Wer die Charity-Aktion unterstützen möchte und sich eingehender informieren will, kann sich an Mitorganisator Olivier Kruschinski wenden.