Schalke-Karten für das Hannover-Spiel zu gewinnen

Beim Fotoshooting für Anson’s stehen die Schalker Fußball-Legende Klaus Fischer (li.) und Nationalspieler Julian Draxler vor der Kamera.
Beim Fotoshooting für Anson’s stehen die Schalker Fußball-Legende Klaus Fischer (li.) und Nationalspieler Julian Draxler vor der Kamera.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Schalke-Anhänger und Fußball-Fans aufgepasst: Es gibt ein neues Gewinnspiel für Samstag, 31. Januar, wenn Königsblau in der Veltins-Arena um 15.30 Uhr Hannover 96 zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde empfängt.

Gelsenkirchen.. Schalke-Anhänger und Fußball-Fans aufgepasst: Es gibt ein neues Gewinnspiel für Samstag, 31. Januar, wenn Königsblau in der Veltins-Arena um 15.30 Uhr Hannover 96 zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde empfängt. Partner der Redaktion ist in diesem Fall Anson’s, der Modepartner des FC Schalke 04. Zu gewinnen gibt es zweimal zwei Karten für das Hannover-Spiel sowie als Zugabe jeweils einen Anons’s-Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro.

Den Wert der Verbindung zwischen Schalke und seinem Fashionpartner schildert Stefan Jakobs, Division Buying Director, der Anson’s Herrenhaus KG: „Bereits seit 2009 begleiten wir Schalke 04 als Modepartner. Jährlich stellen wir dem Team und Vorstand des Vereins Business-Outfits für alle offiziellen Anlässe und sorgen dafür, dass sie auch außerhalb des Platzes eine gute Figur machen.“

Schalke gehöre Saison für Saison zu den Top-Vereinen

Schalke gehöre Saison für Saison zu den Top-Vereinen in der Bundesliga und bei internationalen Wettbewerben. Jakobs: „Für uns als größter Spezialist in Sachen Herrenbekleidung in Deutschland ist es eine Freude, in dieser Riege unterstützen zu dürfen.“ Dabei handele es sich um eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Außerdem biete die Partnerschaft im Fußball Anson’s eine gute Möglichkeit, seine Modekompetenz einem sehr breiten und vor allem bunten Publikum zu präsentieren.

Was müssen Sie, liebe Leserinnen und Leser nun machen, um zu gewinnen? Sie müssen der Redaktion schreiben. Per Mail an redaktion.gelsenkirchen@waz.de oder auf dem Postweg an WAZ-Redaktion, Ahstraße 12, 45879 Gelsenkirchen.

Bei der Mail gehört ins Betreff das Wort Ansons, auf die Karte als Stichwort ebenfalls. Die Redaktion benötigt außerdem ihren vollständigen Namen, die Anschrift und eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber sicher erreichen können.

Einsendeschluss ist der Donnerstag, 29. Januar. Viel Glück!