Sanierungsarbeiten in Gelsenkirchener Schulen laufen

Die Grundschule Bickernstraße wird derzeit erweitert. Die Kosten dafür belaufen sich auf 2,7 Millionen Euro.
Die Grundschule Bickernstraße wird derzeit erweitert. Die Kosten dafür belaufen sich auf 2,7 Millionen Euro.
Foto: Cornelia Fischer
In den Ferien wird an vielen Einrichtungen in Gelsenkirchen kräftig gewerkelt, um die Schulgebäude zeitgemäß zu modernisieren oder umzubauen. Ein Überblick.

Gelsenkirchen.. Die Ferienzeit nutzt die Stadt, um Baumaßnahmen an vielen Gelsenkirchener Schulen zu starten oder voranzutreiben. Ein Überblick.

Bezirk Mitte

An der GGS Bickernstraße, Erdbrüggenstraße 50, läuft die Sanierung des Schulgebäudes und der Bau eines Erweiterungsgebäudes für Verwaltung, WC`s und OGS-Bereich weiter. Kosten: 2,7 Millionen Euro. An der GGS Schule an der Erzbahn, Vandalenstraße 43, wird auch seit dem Vorjahr das Gebäude auf Vordermann gebracht. Investiert werden da 1,24 Millionen Euro. Und am Schalker Schalker Gymnasium, Liboriusstraße 103, werden jetzt für 42. 000 Euro die Laufbahnen erneuert.

Bezirk Nord

Das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, Goldbergstraße 93, bekommt neue Toiletten, zudem wird das marode Dach abgedichtet (115. 000 Euro). Das benachbarte Max-Planck-Gymnasium (Goldbergstr. 91) erhält neue Fenster und eine Fassadendämmung nebst sanierten WCs (150. 000 Euro). Ein Computerraum am Eduard-Spranger-Berufskolleg, Goldbergstraße 60, bekommt einen neuen Platz (16. 000 Euro) und das Leibniz-Gymnasium (Breddestr. 21) wird für 4,5 Millionen Euro erweitert und umgebaut.

Neue Rauchschutztüren erhält die Beckeradschule (GGS, Beckeradstr. 66). Das kostet 10. 000 Euro. Akustikdecken und ein besseres Licht gibt es für die Schüler der Sekundarschule Hassel (Eppmannsweg 34). Kosten: 100 .000 Euro. Auch am Hans-Schwier-Berufskolleg (Heegestr. 14) gibt es eine neue Illumination für das Hauptgebäude (130 .000 Euro). Die GGS Im Brömm (Im Brömm 6 ) bekommt dagegen eine moderne Heizungsregelung (140 .000 Euro) und an der Bülseschule (GGS, Bülsestr. 65) wird eine Dienstwohnung zwecks der OGS-Erweiterung umgebaut (60. 000 Euro)

Bezirk West

An der Gesamtschule Horst (Devensstr. 15) sanieren Bautrupps die Leitungen, zudem wird ein Klassenraum für „Gemeinsames lernen“ geteilt. Aufwand: 565. 000 Euro. Die Nordsternschule (GGS, Devensstr. 102 ) erhält einen Raum für Pausenspielgeräte (2200 Euro), und zudem der Mehrzweckraum eine Schalldämmung (30 .000). Am Sportplatz Braukämper Straße 20 werden die Umkleiden und Duschen teilsaniert (200 .000 Euro), die Hauptschule Schwalbenstraße bekommt neue Böden in Turn- und Gymnastikhalle (60. 000 Euro).

Bezirk Ost

An der Gesamtschule Berger Feld (Adenauerallee 110) werden für 200 000 Euro vier Fluchttreppen errichtet. Für die Leythe-Schule (GGS, Oststr. 17) sind neue Inklusions-/ Differenzierungsräume vorgesehen (50 .000 Euro) und an der Gesamtschule Erle (Mühlbachstr. 3) haben Arbeiter die Duschen der Turnhalle in Arbeit (500. 000 Euro).

Bezirk Süd

An der GGS Turmschule, Schonnebecker Straße 32, beginnt eine Fenster- und Fassadensanierung (145 000 Euro) und an der Gesamtschule Ückendorf TH, Bochumer Str. 190, steht die Dachsanierung von Turnhallen und die Erneuerung der Sporthallendecke inklusive Deckenstrahlheizung auf dem Plan, was mit 600. 000 Euro zu Buche schlägt.