Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 16°C
Nachgefragt

Räumpflicht gilt auch für Laub

24.10.2011 | 18:13 Uhr
Räumpflicht gilt auch für Laub
Im Herbst muss das Lauf geräumt werden wie der Schnee im Winter. Foto: Sergej Lepke / WAZ Fotopool

Gelsenkirchen. Die Redaktion fragte nach bei Ludger T. Tillmann, Vorsitzender und Sprecher des BVK-Bezirksverbandes Nord-Westfalen, worauf man aus seiner Sicht achten muss.

 

Wer beim Bremsen aus der Bahn gerät oder auffährt, muss bekanntlich seinen Schaden entweder selbst tragen oder die Vollkasko zahlen lassen. Dann reagiert die Kfz-Versicherung mit prompter Rabattrückstufung. Oder ... ?

Ludger Tillmann: Außer man hat einen so genannten Rabattretter vereinbart. Der ist bei den meisten Tarifen eingeschlossen oder kann gegen einen Beitragzuschlag dazu gebucht werden. Für den Versicherungsnehmer hat das immer den Vorteil, im Schadensfall in der Schadenfreiheitsklasse nicht zurückgestuft zu werden.

 

Viele Hauseigentümer vergessen allzu oft, dass sie auch im Herbst eine Räumpflicht haben...

Tillmann: Ja, schon. Aber erfahrungsgemäß werden sie nur in sehr seltenen Fällen zur Verantwortung gezogen, wenn sie nasses Laub nicht weggeräumt haben. Sollte trotzdem ein Gericht der Klage eines Verunglückten stattgeben, sollte man zumindest über eine eigene private Haftpflichtversicherung verfügen. Die übernimmt die gerichtlich festgestellten Forderungen eines klagenden Fußgängers oder eines Radfahrers.

 

Und bei einem Mehrfamilienhaus?

Tillmann: Hier kann auch die Grundbesitzerhaftpflicht-Versicherung oder bei einem Ladenlokal die Betriebshaftpflichtversicherung die Verunglückten entschädigen. Der Gebäudeeigentümer kann aber die so genannte Verkehrssicherungspflicht, also das Freiräumen des Bürgersteigs von rutschigem und nassen Laub, an seine Mieter per Hausordnung delegieren. In diesem Fall käme dann wieder die eigene private Haftpflichtversicherung ins Spiel.

 

Und was ist mit den Leuten, die verunglücken?

Genuss
100 Gründe, den Herbst zu lieben
100 Gründe, den Herbst zu lieben

Herbst, Herbst, wie Du die Blätter färbst! Wenn die Blätter und die Regentropfen fallen, beginnt die Zeit der dicken Socken und der langen Unterhosen. Auch, wenn viele den Sommer vermissen: Es gibt reichlich gute Gründe, den Herbst zu schätzen.

100 davon haben wir zusammengestellt - damit Sie lernen, das kalte Wetter heiß zu lieben. Kastanienmännchen, Teetrinken, Gummistiefel - klicken Sie sich durch.

 

Tillmann: Bei Radfahrern und Fußgängern sind die eigene Kranken- und die private Unfallversicherung nach einem Sturz zuständig. Bei Wegeunfällen zum Arbeitsplatz und zurück leistet die Berufsgenossenschaft – aber nur, wenn man auf dem direkten Arbeitsweg zu Schaden kam.

Friedhelm Pothoff



Kommentare
24.10.2011
21:36
Räumpflicht gilt auch für Laub
von Bohrhammer | #1

Hat die Stadt auch eine Räumpflicht für das Laub?
Im Herbst kommen die Reinigungsfahrzeuge bei uns nicht mehr. Wenn das Laub weg ist, kommen sie urplötzlich zurück.

Aus dem Ressort
Inge und Werner Michhöser sind seit 60 Jahren verheiratet
Diamantene Hochzeit
1954 trat das Paar vor den Traualtar. Die Hochzeitsreise führte nach Königswinter – mit Straßenbahn, Zug und Schifffahrt auf dem Rhein. „Eine Woche sind wir gefahren, mehr Geld hatten wir nicht“, erinnert sich das Ehepaar. Heute wird mit der Familie gefeiert.
Gelsenkirchener ist seit 50 Jahren Bayern-München-Fan
Bundesliga
Obwohl er 1958, dem Jahr der letzten Schalker Meisterschaft, nach Gelsenkirchen kam und in Erle aufwuchs, ist und bleibt Martin Toczkowski eingefleischter Bayern-Fan. Sein Tipp für das Spiel am Samstag ist 3:1 – für München. Streit gibt es dann wohl nur mit seinem ältesten Sohn – einem Schalke-Fan.
Bürgernähe muss so mancher Politiker erst noch lernen
Am Ende der Woche
Die Gelsenkirchener Politik wünscht sich mehr Transparenz und mehr Bürgerbeteiligung.
Die Farbenexplosion auf der Leinwand
Kunst
Richtig bunt wird es in der Sparkassenfiliale Buer an der Nienhofstraße: Ab sofort stellt hier Artur Moser, Meisterschüler von Professor Cornelius Völker an der Kunstakademie Münster, seine Werke aus. Bis 28. November sind die Exponate kostenfrei zu sehen. Wir erklären, warum sich ein Besuch lohnt.
Glanzvolle Zahlen für das Musiktheater
Kultur
Mit Gesamteinnahmen von rund 1,95 Millionen Euro wurde am Gelsenkirchener Musiktheater-Haus das mit Abstand beste Ergebnis seit Beginn der Aufzeichnungen erzielt. Die bisherige Top-Saison 2010/11 wurde mit der Spielzeit 2013/14 um etwa 200.000 Euro übertroffen.
Umfrage

Im Essener Folkwang-Museum denkt man derzeit über freien Eintritt für die Besucher nach - zumindest samstags. Im Gelsenkirchener Kunstmuseum gilt schon längst an allen Tagen: Eintritt frei. Auch ins Horster Schloss kommt man für wenige Euro in die sehenswerte historische Schau. Was meinen Sie, sollte der Eintritt zu Museen generell frei sein?

 
Fotos und Videos
Benefiz Golfturnier erlöst 55.100 Euro
Bildgalerie
Haus Leythe Hilft
Das Revier bewirbt sich um die Akademie
Bildgalerie
Sparkassen-Akademie