Polizei sucht Räuber in Gelsenkirchen mit Fahndungsfotos

Dieser Mann soll am 22. Dezember mit einem Komplizen versucht haben, eine Lotto-Filiale in Gelsenkirchen-Ückendorf auszurauben.
Dieser Mann soll am 22. Dezember mit einem Komplizen versucht haben, eine Lotto-Filiale in Gelsenkirchen-Ückendorf auszurauben.
Foto: Polizei
Was wir bereits wissen
Räuber hatten es auf eine Lotto-Filiale und eine Tankstelle abgesehen. Die Täter wurden gefilmt. Jetzt gibt die Polizei die Fahndungsfotos frei.

Gelsenkirchen.. Zwei Unbekannte haben am 22. Dezember vergangenen Jahres versucht, eine Lotto-Filiale auf der Dessauer Straße im Ortsteil Ückendorf auszurauben. Laut Polizeibericht betraten sie das Ladenlokal gegen 14.40 Uhr. Einer der Täter verwickelte die Angestellte in ein Gespräch. Dabei verließ sie kurz den Verkaufsraum. Diesen Augenblick nutzte einer der Täter, um die Lottokasse zu öffnen, was ihm allerdings nicht gelang.

Als die Kassiererin zurückkehrte, verließen die beiden Männer die Lotto-Filiale. Eine Kamera im Ladenlokal zeichnete den versuchten Diebstahl allerdings auf. Die Polizei fahndet nun mit Fotos nach den Tätern.

Mit Bargeld geflüchtet

Ebenfalls gefilmt wurde ein bislang unbekannter Mann, als er am 2. Dezember gegen 7.30 Uhr die Jet-Tankstelle auf dem Kärtnener Ring im Ortsteil Horst bestohlen hat. Er verwickelte die Kassiererin in ein Verkaufsgespräch. Als die sich umdrehte, um Zigaretten aus dem Regal zu nehmen, ging er hinter den Verkaufsthresen und bedrohte die Frau mit einem Messer. Er forderte sie auf, die Kasse zu öffnen und flüchtete mit dem Bargeld.

In beiden Fällen nimmt die Polizei Hinweise unter unter 0209/365-8112 oder - 8240 entgegen. (we)