Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 16°C
Spendenaktion der Caritas

Pakete helfen vor Ort

15.11.2007 | 10:27 Uhr

Auch in diesem Jahr schnüren Caritas und Ehrenamtliche Gelsenkirchener Gemeinden mit der Unterstützung von Bürgerinnen und Bürger Pakete, um zu Weihnachten Freude zu schenken. Diesmal allerdings kommt die Aktion Bedürftigen vor Ort zugute.

„Unsere Hilfe zur Selbsthilfe in Bosnien hat es ermöglicht, dort tragfähige Strukturen aufzubauen, jetzt wollen wir hier einkommensschwachen, an den Rand gedrängten Menschen, helfen und damit auch ein Zeichen setzen”, sagt Caritasdirektor Peter Spannenkrebs. Die Aktion beginnt am 17./18. November, letzter Termin für die Abgabe ist das Wochenende 8./9. Dezember. Teilnehmende Gemeinden und Caritaseinrichtungen halten Pakete und Vorschlagslisten für den Inhalt bereit, um Empfänger aller Altersstufen gezielt Freude zu schenken.  Leider seien Lebensmittel-ausgaben, Kleiderkammern und Möbellager wieder nötig geworden, um Not zu lindern; dennoch wünscht sich Spannkrebs, „dass auch etwas Schönes dabei ist, dass man Freunden oder Verwandten schenken würde.” Gesammelt werden während der Aktion auch Schulmaterialien vom Bleistift bis zum Zirkel. Für Spannkrebs ist es „ein Skandal, dass diese Sammlung nötig ist, weil viele Familien nicht das Geld für die Schulausstattung ihrer Kinder haben.” Bei aller Notwendigkeit des Handelns an Ort und Stelle werde Bosnien nicht vergessen, versichert er. Die Bitte um eine große Mehllieferung für die dortigen Armenküchen wolle der Caritasverband für das Bistum Essen erfüllen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Glanzvolle Zahlen für das Musiktheater
Kultur
Mit Gesamteinnahmen von rund 1,95 Millionen Euro wurde am Gelsenkirchener Musiktheater-Haus das mit Abstand beste Ergebnis seit Beginn der Aufzeichnungen erzielt. Die bisherige Top-Saison 2010/11 wurde mit der Spielzeit 2013/14 um etwa 200.000 Euro übertroffen.
Das Musiktheater im Revier lädt zum Familienfest ein
Theaterfest
Kostümverkauf, Ballett zum Mittanzen, Kinderschminken und viel Musik: Hier finden sie die Programm-Highlights auf einen Blick. Die Türen öffnen um 13 Uhr. Abends gibt es wieder eine tolle „Reloaded-Show“.
Vorübergehende Verkehrseinschränkung auch für Gelsenkirchener
Bombenentschärfung
Weil am Sonntag, 31. August, in Herne-Holsterhausen eine Bombe entschärft wird, werden A42 und A43 im Bereich des Herner Autobahnkreuzes gesperrt. Daran sollten Gelsenkirchener denken, die an ihrem freien Tag eine Spritztour planen.
Neue Beleuchtung für die Ringstraße in Gelsenkirchen
Stadtplanung
Auf einer Strecke von etwa 600 Metern zwischen der Hauptstraße bis zur Wildenbruchstraße in Gelsenkirchen-Mitte weicht die marode Beleuchtung einer Mastanlage mit sparsameren LED-Leuchten. Das Ganze ist eine Übergangslösung.
Zoll beschlagnahmt 1,2 Tonnen Tabak in Gelsenkirchen
Kriminalität
Knapp 1,2 Tonnen unversteuerter Wasserpfeifentabak entdeckten Zollbeamte in Geschäftsräumen einer Firma in Gelsenkirchen. „Der Steuerschaden im vorliegenden Fall liegt bei über 41 000 Euro“, sagte Uwe Jungesblut, Pressesprecher des Hauptzollamts Dortmund.
Umfrage

Im Essener Folkwang-Museum denkt man derzeit über freien Eintritt für die Besucher nach - zumindest samstags. Im Gelsenkirchener Kunstmuseum gilt schon längst an allen Tagen: Eintritt frei. Auch ins Horster Schloss kommt man für wenige Euro in die sehenswerte historische Schau. Was meinen Sie, sollte der Eintritt zu Museen generell frei sein?

 
Fotos und Videos
Benefiz Golfturnier erlöst 55.100 Euro
Bildgalerie
Haus Leythe Hilft
Das Revier bewirbt sich um die Akademie
Bildgalerie
Sparkassen-Akademie