Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 18°C
Spendenaktion der Caritas

Pakete helfen vor Ort

15.11.2007 | 10:27 Uhr

Auch in diesem Jahr schnüren Caritas und Ehrenamtliche Gelsenkirchener Gemeinden mit der Unterstützung von Bürgerinnen und Bürger Pakete, um zu Weihnachten Freude zu schenken. Diesmal allerdings kommt die Aktion Bedürftigen vor Ort zugute.

„Unsere Hilfe zur Selbsthilfe in Bosnien hat es ermöglicht, dort tragfähige Strukturen aufzubauen, jetzt wollen wir hier einkommensschwachen, an den Rand gedrängten Menschen, helfen und damit auch ein Zeichen setzen”, sagt Caritasdirektor Peter Spannenkrebs. Die Aktion beginnt am 17./18. November, letzter Termin für die Abgabe ist das Wochenende 8./9. Dezember. Teilnehmende Gemeinden und Caritaseinrichtungen halten Pakete und Vorschlagslisten für den Inhalt bereit, um Empfänger aller Altersstufen gezielt Freude zu schenken.  Leider seien Lebensmittel-ausgaben, Kleiderkammern und Möbellager wieder nötig geworden, um Not zu lindern; dennoch wünscht sich Spannkrebs, „dass auch etwas Schönes dabei ist, dass man Freunden oder Verwandten schenken würde.” Gesammelt werden während der Aktion auch Schulmaterialien vom Bleistift bis zum Zirkel. Für Spannkrebs ist es „ein Skandal, dass diese Sammlung nötig ist, weil viele Familien nicht das Geld für die Schulausstattung ihrer Kinder haben.” Bei aller Notwendigkeit des Handelns an Ort und Stelle werde Bosnien nicht vergessen, versichert er. Die Bitte um eine große Mehllieferung für die dortigen Armenküchen wolle der Caritasverband für das Bistum Essen erfüllen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Ab sofort läuft die Anmeldung für den Vivawest-Marathon
Marathon
Am 17. Mai 2015 fällt der Startschuss für den dritten „Vivawest-Marathon“, der die ausdauerndsten Läufer durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck führt. Ab sofort sind die Anmeldelisten geöffnet. Hier ein erster Ausblick auf das Laufereignis mit dem fröhlich mitgehenden Pott-Publikum.
Kunst entdeckt Kirche
Musik
„Kunst entdeckt Kirche“, heißt es seit 17 Jahren in der Matthäuskirche an der Cranger Straße 81 in Middelich. Und wer mag, darf auch in dieser Saison wieder mit auf Entdeckungsreise gehen.
Casting für die Passionsfestspiele
Passionsspiele
Der Gelsenkirchener Regisseur Elmar Rasch bereit die zweiten Passionsfestspiele in Rotthausen für 2015 vor. Im Gemeindehaus ging nun das erste Casting über die Bühne. Die Rollen von Jesus und Judas stehen bereits fest.
Am Ende der Woche
Kommentar
Angesichts des alarmierenden CO2-Anstiegs, den Klimaschützer jüngst beklagt haben, mag sich manch einer nun vielleicht fragen: Was bringt es denn da, wenn wir drei Wochen Fahrrad fahren und CO2 einsparen, wo doch gleichzeitig ein weltweit dramatischer Anstieg von Kohlendioxid beklagt wird?
Kleine ganz groß
Kinderrechte
Unter dem Motto „Jedes Kind hat Rechte“ demonstrierten rund 40 Kinder Freitagvormittag vor dem Hans-Sachs -Haus. Sechs Kindertageseinrichtungen des Gelsenkirchener Bezirks aus dem Kita Zweckverband im Bistum Essen beteiligten sich mit viel Engagement an der Aktion für Kinder.
Umfrage

Im Essener Folkwang-Museum denkt man derzeit über freien Eintritt für die Besucher nach - zumindest samstags. Im Gelsenkirchener Kunstmuseum gilt schon längst an allen Tagen: Eintritt frei. Auch ins Horster Schloss kommt man für wenige Euro in die sehenswerte historische Schau. Was meinen Sie, sollte der Eintritt zu Museen generell frei sein?

 
Fotos und Videos
Der Südosten ist bunt
Bildgalerie
Stadtteilfest
Gigantisches Oktoberfest auf Schalke
Bildgalerie
Oktoberfest
Gelsenkirchen-Buer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Gelsenkirchen von oben
Bildgalerie
Aus der Luft