Osterfeuer bei den Bürgerschützen Rotthausen

Auch dieses Jahr knistert es wieder am Karsamstag, 4. April. Fast schon traditionell lädt der Bürgerschützen-Verein Rotthausen in den Kleingarten-Verein Gelsenkirchen-Süd zum großen Osterfeuer. Alle Bürgerinnen und Bürger sind in der Kleingärtenanlage an der Mechtenbergstraße 409, Vereinsheim zum Rosengarten, willkommen.

Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und der Grill wird angeheizt. Für Kinder ist eine Eiersuche geplant . Um 18 Uhr starten Gemeindemitglieder der evangelischen Emmaus Kirchengemeinde Gelsenkirchen dann von der Rotthauser Kirche an der Steeler Straße mit einer Laterne, mit der das Osterlicht aus dem Feuer geholt werden soll, um damit die Osterkerze am Sonntag zu entzünden. Wer möchte, kann sich anschließen. Wie im Vorjahr wird der Erlös des Kaffeetrinkens der evangelischen Kirchengemeinde als Zuschuss zum Erwerb der nächsten Weihnachtsbäume gespendet. Das Osterfeuer mit den Weihnachtsbäumen aus der Rotthauser und der Altstadt-Kirche soll gegen 19 Uhr entzündet werden.