Nur noch wenige Plätze für die kreativen Ferien

Im Kunstmuseum an der Horster Straße 5-7 findet ab Montag wieder das kostenlose zweiwöchige Osterferienprogramm statt, bei dem Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis zwölf Jahren kreativ werden können. Vom 30. März bis zum 10. April dreht sich alles um das Thema „Frühling“. Dabei entstehen Bilder und viele kleine Oster-Objekte, und es wird gemalt, geschnitten, geklebt und gedruckt. Die Kinder können ab 8.30 Uhr gebracht werden. Das Vormittagsprogramm beginnt um zehn und endet um zwölf Uhr. In der Mittagspause von 12 bis 14 Uhr gibt es eine Betreuung für alle Kinder, die nicht nach Hause gehen können. Das Nachmittagsprogramm beginnt dann um 14 und endet um 16 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind für das Frühstück und die Mittagsbetreuung notwendig. Für die Mittagspause muss Proviant mitgebracht werden. Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar.