NE-Linien setzen eine Runde aus

Die Umstellung auf Sommerzeit in der Nacht auf Sonntag, 29. März, hat Auswirkungen auf die NachtExpress-Linien der Bogestra. Weil die Uhr um 2 Uhr um eine Stunde vorgestellt wird, entfällt eine „Runde“.

Die NachtExpress-Linie NE10 fährt um 1.15 Uhr (Winterzeit) sowie 3.15 und 4.15 (Sommerzeit) von Buer Rathaus nach Gelsenkirchen Hbf., in Richtung Buer fährt der Bus dort um 1.25 Uhr (Winterzeit) sowie 3.25 und 4.25 (Sommerzeit) ab.

Die Linie NE11 fährt um 1.05 (Winterzeit) sowie um 3.05 und um 4.05 Uhr (Sommerzeit) ab Hbf, in Buer Rathaus geht der Bus um 0.14, 1.44 Uhr (Winterzeit) sowie um 3.44 und 4.44 Uhr (Sommerzeit) auf Strecke. Der NE12 nach Buer Rathaus fährt um 1.03 Uhr (Winterzeit) sowie um 3.03 und 4.03 Uhr (Sommerzeit) vom Hbf ab, der in Richtung Südfriedhof bzw. Hbf startet um 1.47 Uhr (Winterzeit) sowie um 3.47 und 4.47 Uhr (Sommerzeit) von Buer Rathaus. Beim NE13 geht es vom Hbf. Richtung Leithe um 1.25 Uhr (Winterzeit) sowie um 3.25 und 4.25 Uhr (Sommerzeit) los. Der NE14 Richtung Buer Rathaus fährt um 1.05 Uhr (Winterzeit) sowie um 3.05 und 4.05 Uhr (Sommerzeit) am Hbf ab. Von Buer Richtung Landschede bzw. Hbf geht es um 1.46 Uhr (Winterzeit) sowie um 3.46 und 4.46 Uhr.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE