Musiktheater castet pfiffige Vierbeiner für Musicalauftritt

Wer einen pfiffigen Fifi besitzt, aufgepasst! Der Hund könnte eine echter Bühnenstar werden. Denn das Musiktheater im Revier sucht für das neue Musical „Der Zauberer von Oz“ (Premiere 12. April) noch einen vierbeiniger Darsteller. Und lädt die Vierbeiner samt Herrchen oder Frauchen zum Casting am 19. Februar ein.

Der Hund muss allerdings ein paar Voraussetzungen mitbringen: Am besten wäre ein kleiner Cairn-Terrier oder eine vergleichbare Rasse, um auf der Bühne stilgerecht in die Rolle von Hund „Toto“ schlüpfen zu können. Toto ist im Musical der beste Freund der Hauptfigur Dorothy und reist mit ihr ins fantastische Land von Oz, wo beide viele Abenteuer zu bestehen haben.

Toto sollte für seinen Bühnenauftritt in einen Korb passen, sich von Dorothy-Darstellerin verlässlich tragen und von Musik, Scheinwerfern und vielen Menschen auf der Bühne nicht irritieren lassen. Auch sollte Toto-Darsteller auf ein Zeichen hin auf die und von der Bühne laufen können. Wer einen Hund besitzt, der alle Kriterien einfüllt, ist eingeladen zum Casting am Donnerstag, 19. Februar, ab 19 Uhr. Treffpunkt ist Bühneneingang. Anmeldung und Infos bei Dramaturg Stephan Steinmetz (4097103).