Mönkemeyer spielt Herzenswerke

Echo-Klassik-Preisträger und Bratschist Nils Mönkemeyer präsentiert am Sonntag, 26. April um 18 Uhr seine „Herzenswerke“ gemeinsam mit dem Folkwang Kammerorchester Essen im Kleinen Haus des Musiktheater (MiR). In dem Konzert unter der Leitung von Johannes Klumpp werden Bachs „Kunst der Fuge“ den Werken anderer Komponisten gegenübergestellt. Auch das 8. Streichquartett von Dmitri Schostakowitsch, in einer Bearbeitung als Kammersinfonie (op. 110a), ist ein solches Stück. Entstanden 1960, steht das Werk als ein tiefes musikalisches Bekenntnis des Komponisten da, das er den Opfern des Krieges und des Faschismus widmete.

Nils Mönkemeyer erhielt zahlreiche Preise, so den 1. Preis beim Internationalen Yuri Bashmet-Wettbewerb in Moskau und den renommierten Parkhouse Award in London. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 24 Euro unter der Tickethotline: 0209 40 97 200

Musiktheater verlost Karten

Das Musiktheater verlost zudem noch drei mal zwei Karten. Los geht es am heutigen Donnerstag, ab 16 Uhr. Die ersten Anrufer gewinnen. Die Nummern zum Glück lauten:
0209 40 97 235 und -40 97 243.