Mit dem Radclub Buer auf Fahrradtour

Zu Beginn der Radfahrsaison macht der Rad-Club Buer/Westerholt neue Tourenangebote und bietet neue Kurse für E-Bike sowie Frauen an, die Fahrrad fahren lernen möchten. Unter dem Motto „Gemeinsam sportlich sein! – Bewegt älter werden in NRW!“ startet am Montag, 13. April, 18 Uhr, die erste Tour. Die Teilnehmer treffen sich in der Lüttinghofstraße vor dem Eingang der Sportanlage. Für die Touren geeignet sind Touren-, Trekking- oder Rennräder mit breiten Reifen. Die Dauer der wöchentlichen Touren liegt zwischen 1,5 bis maximal zwei Stunden. Die Geschwindigkeit richtet sich nach den Teilnehmern und soll Anfänger ansprechen. Ziel ist das Deutsche Radsportabzeichen.

Der E-Bike-Kurs beginnt am Montag, 4. Mai, 15 Uhr, Treffpunkt ist die alte Kinderklinik an der Westerholter Straße. Wer vorher mehr über Praxis und Theorie des E-Bike-Fahrens erfahren möchte, kann sich auf dem E-Bike-Aktionstag am Donnerstag, 23. April, 20 Uhr, bei Fahrrad XXL Meinhövel, Mühlenstraße 35 in Buer, informieren.

Auf dem Gelände der Sportanlage Consol/ in Bismarck beginnt am Montag, 20. April, 16.30 bis 18 Uhr, ein Kurs für Einsteiger, die Fahrradfahren lernen möchten. Vor allem Frauen sind angesprochen. Der Kurs geht über acht Wochen. Fahrräder und Helme werden gestellt und sind in der Gebühr von 20 Euro enthalten. Der Kurs wird von zwei Übungsleiterinnen betreut. Anmeldung unter 0209 408 24 46.