Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 5°C
Blaulicht

Mann onaniert vor mehreren Kindern an Bushaltestelle

23.02.2010 | 16:39 Uhr
Funktionen
Mann onaniert vor mehreren Kindern an Bushaltestelle

Gelsenkirchen. Die Polizei sucht nach einem 25 bis 30 Jahre alten Mann, der am Montag in der Gelsenkirchener Altstadt vor mehreren Kindern onaniert haben soll. Er ergriff die Flucht, nachdem er bemerkt hatte, dass er beobachtet wird.

Am Montagnachmittag gegen 14:45 Uhr trieb sich ein bislang unbekannter Mann in der Grünanlage an der Zeppelinallee/Rotthauser Straße/Husemannstraße (Ge-Altstadt) an dem dortigen Denkmal herum. Er hatte seine Hose geöffnet und onanierte in Richtung mehrerer, an einer Bushaltestelle befindlicher Kinder. Als er bemerkte, dass er von einem Zeugen beobachtet wurde, verschwand er in Richtung Zeppelinallee.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca.25-30 Jahre, ca. 180cm groß, schlank, Dreitagebart, bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover (Kapuze über den Kopf gezogen) mit weißen Streifen an den Ärmeln, blauer Jeanshose mit dreieckigen Klappen und einem Knopf an den Gesäßtaschen. Die Polizei fragt, wer Angaben zur Tat/ dem Täter und oder dessen Aufenthalt machen kann. Sachdienliche Hinweise unter 0209/365-7112 oder -8240. (ots)

DerWesten

Kommentare
23.02.2010
20:39
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Große Polizeieinsätze in Gelsenkirchen im Jahresrückblick
Jahresrückblick
Axtschwingende Betrunkene, Diebe die ihr Handy am Tatort vergessen und verlorene Autos - was die Polizei Gelsenkirchen im Jahr 2014 beschäftigte.
Ein Kulturraum verjüngt sich
Galerie
Die Galerie „werkstatt“ an der Hagenstraße 34 in Buer bekommt ein jüngeres Gesicht. Genauer gesagt: zwei junge Gesichter.
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Eine Frau rückt an die Spitze der Bezirksvertretung in Gelsenkirchen Mitte
Politik
Marion Thielert (SPD) tritt die Nachfolge von Bezirksbürgermeister Detlev Preuß an. Ihre Wahl in der Sitzung am 21. Januar gilt als sicher.
Fotos und Videos
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Tier-Bescherung im Zoom
Bildgalerie
Zoo
Gelsenkirchen im Dezember
Bildgalerie
Luftbilder