Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 27°C
Blaulicht

Mann onaniert vor mehreren Kindern an Bushaltestelle

23.02.2010 | 16:39 Uhr
Mann onaniert vor mehreren Kindern an Bushaltestelle

Gelsenkirchen. Die Polizei sucht nach einem 25 bis 30 Jahre alten Mann, der am Montag in der Gelsenkirchener Altstadt vor mehreren Kindern onaniert haben soll. Er ergriff die Flucht, nachdem er bemerkt hatte, dass er beobachtet wird.

Am Montagnachmittag gegen 14:45 Uhr trieb sich ein bislang unbekannter Mann in der Grünanlage an der Zeppelinallee/Rotthauser Straße/Husemannstraße (Ge-Altstadt) an dem dortigen Denkmal herum. Er hatte seine Hose geöffnet und onanierte in Richtung mehrerer, an einer Bushaltestelle befindlicher Kinder. Als er bemerkte, dass er von einem Zeugen beobachtet wurde, verschwand er in Richtung Zeppelinallee.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca.25-30 Jahre, ca. 180cm groß, schlank, Dreitagebart, bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover (Kapuze über den Kopf gezogen) mit weißen Streifen an den Ärmeln, blauer Jeanshose mit dreieckigen Klappen und einem Knopf an den Gesäßtaschen. Die Polizei fragt, wer Angaben zur Tat/ dem Täter und oder dessen Aufenthalt machen kann. Sachdienliche Hinweise unter 0209/365-7112 oder -8240. (ots)

DerWesten



Kommentare
23.02.2010
20:39
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Gas strömt aus manipulierter Leitung in Gelsenkirchener Haus
Gasaustritt
Eine Bewohnerin bemerkte Freitag früh gegen 6.15 Uhr in einem Haus an der Polsumer Straße in Gelsenkirchen-Hassel Gasgeruch und alarmierte unverzüglich Feuerwehr und Polizei. Die Beamten stellten fest: Im Keller des Gebäudes wurde die Gasleitung manipuliert, zehn Personen waren in Gefahr.
Räuber nach Reizgas-Überfällen in Gelsenkirchen gefasst
Polizei
Die Taten ereigneten sich an der Haltestelle „Konradstraße“ auf der Wanner Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Bulmke-Hüllen, als die Gäste bereits ausgestiegen waren. Der Mann hatte es auf das Fahrgeld abgesehen.
DJ Evd aus Gelsenkirchen bei „Sprechstunde“ in Herne
Angesagt
Das Rap-Kollektiv exportiert seine Open-Mic-Session ins Museumscafé in Herne. Im Amphitheater tritt das Rockorchester Ruhrgebeat mit Schlager-Opa Graham Bonney auf. In der Oisin Kelly Gallery spielen Légère akustischen Rock. Hatedotcom supporten „Flotsam and Jetsam“ und die Cookies heißen Tom Nook.
FC Schalke 04 lädt Familien zur Saisoneröffnung ein
Freizeit
Die Königsblauen wollen wieder mit mehr als 100.000 Fans die neue Spielzeit eröffnen - unter anderem mit Interviews, Autogrammen und Mitmachaktionen. Der Heimatbund Gelsenkirchen und die Freunde des Bahnbetriebswerks Bismarck laden zu einer historischen Führung ein. SommerSound auf Consol.
Intendant verlässt die Neue Philharmonie Westfalen
Abschied
Die Neue Philharmonie Westfalen muss sich von Stephan Popp, Geschäftsführender Intendant des Landesorchesters, verabschieden. Insgesamt zwölf Jahre war Popp in Recklinghausen tätig. Nun will er sich selbstständig machen - als internationaler Berater im Bereich Theater und Orchester.
Umfrage

"1000 Freunde, unzählige Kumpel" - Schalke 04 startet eine neue Kommunikationskampagne für die Saison 2014/2015. Dafür sind die Knappen mit einigen Profis in Bottrop eingefahren, um sie unter Tage zu fotografieren. Ist das noch zeitgemäß?

 
Fotos und Videos
Leser füttern Seelöwen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Military Tattoo 2014
Bildgalerie
Militärmusik
Holi-Farbrausch am Kanal
Bildgalerie
Amphitheater
Wakeboard-Spaß
Bildgalerie
Ferienprogramm