Kinderparty für den guten Zweck

Erwin kommt zur Fahrradrallye.
Erwin kommt zur Fahrradrallye.
Foto: imago/Revierfoto

Gelsenkirchen.. Für alle daheimgebliebenen oder schon wieder zurückgekehrten Kinder bieten die Gelsenkirchener Soroptimistinnen ein tolles Sommer-Event an.

Am 19. Juli veranstaltet der Förderverein der Soroptimistinnen Gelsenkirchen/Ruhrgebiet an der Kinderburg im Gesundheitspark Nienhausen ein großes Familien-Ferien-Fest mit einer spannenden Fahrradrallye.

Wer an der Radtour teilnehmen möchte, muss sich anmelden. Für alle anderen Angebote gilt: einfach Mitmachen und Mitfeiern. Das Fest startet um 11 Uhr mit der Fahrradrallye. Das kostenfreie Rahmenprogramm beginnt um 13 Uhr.

Schalker-Fan-Bike

Um 16 Uhr sorgt eine amerikanische Versteigerung eines Schalker-Fan-Bike für echte Spannung. Der Erlös der Versteigerung, bei der jeder Mitbietende mitbezahlt, fließt ebenso wie alle anderen Einnahmen des Tages in zwei Projekte: Zum einen wird der neue Kleinkinderspielplatz auf dem Gelände der Kinderburg unterstützt, zum anderen fließt Geld in das Mutter-Kind-Haus des Christlichen Jugenddorfes Westerholt. Gefeiert wird also auch für den guten Zweck.

Die Radrallye startet an der Kinderburg und führt in einem Rundkurs in den Nordsternpark, vorbei an fünf Haltestationen. An diesen können dann die Kinder, auch mit Unterstützung der Eltern, Quizfragen beantworten. Am Ende der Tour winken mit etwas Glück attraktive Preise.

Und nicht nur die: Für jedes teilnehmende Kind gibt es eine leuchtend gelbe Sicherheitsweste und ein Erfrischungsgetränk. An der Kinderburg warten zudem prominente Gäste auf die kleinen und großen Besucher: Schalke-Maskottchen „Erwin“ wird mit von der Partie sein und der Zauberer und Pantomime Gilsbach. Weitere Angebote werden Torwandschießen, Kinder-Trike-Parcours, eine Blumenpflanzaktion, Kinderschminken und eine Fahrt mit der Kindereisenbahn sein. Die Teilnahme an der Rallye kostet 3 Euro für eine Einzelkarte und zehn Euro für ein Familienticket.