Kamera zeichnete Taschendieb in Gelsenkirchen auf

Die Gelsenkirchener Polizei fahndet nach Taschendieben.
Die Gelsenkirchener Polizei fahndet nach Taschendieben.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Der Vorfall ereignete sich am 28. Juli 2014 gegen 18 Uhr in einem russischen Supermarkt an der Bochumer Straße in Ückendorf.

Gelsenkirchen.. Zwei unbekannte Täter haben am 28. Juli 2014 gegen 18 Uhr in einem russischen Supermarkt an der Bochumer Straße in Ückendorf einer Kundin die Geldbörsen aus ihrer Handtasche gestohlen. Dabei lenkte ein Täter das Opfer ab. Die Videoanlage des Supermarktes zeichnete diesen Vorgang auf.

Das Amtsgericht Essen hat jetzt die Fotos zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem hier abgebildeten Täter machen?

Hinweise an die Polizei: 0209 365-8112 oder - 8240.