Im Lesecafé geht’s um das Thema Reisen

Zum Lesecafé für Jung und Alt lädt Heidi Wiesner, Leiterin der Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte, ein. Frauen und Männer, die gern lesen, sich etwas vorlesen lassen, selbst schreiben oder einfach nur an Büchern interessiert sind, kommen im Lesecafé auf ihre Kosten. Begleitet von der launigen Moderation des Diplom-Bibliothekars Ullrich Spiegelberg wird Beteiligung groß geschrieben. Die Besucher sind selbst aufgefordert Texte und Lieblingsbücher mitzubringen und daraus vorzulesen. In gemütlicher Runde wird über das Gehörte diskutiert, mal humorvoll aber bisweilen auch ernst und nachdenklich. Das aktuelle Thema passt zur bald beginnenden Urlaubszeit. Am Donnerstag, 28. Mai, dreht sich ab 15 Uhr alles um das Reisen. Heidi Wiesner: „Also, Buch einpacken und im Gemeindehaus an der Florastraße 119, vorbeikommen.“ Nähere Info gibt’s bei ihr in der Familienbildungsstätte unter 0209 1798-122. Foto: Sebastian Konopka

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE