Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 17°C
Unfall

Hubschrauber bringt 20-jährige Gelsenkirchenerin nach Verkehrsunfall in Spezialklinik

05.10.2012 | 15:38 Uhr
Hubschrauber bringt 20-jährige Gelsenkirchenerin nach Verkehrsunfall in Spezialklinik
Schwer beschädigt wurde der Pkw der Unfallverursacherin.Foto: Bludau

Gelsenkirchen.   Am Freitagmorgen ereignete sich auf der Kreuzung Grothusstraße/Uferstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine junge Gelsenkirchenerin schwer verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von 30 000 Euro.

Schwer verletzt wurde eine 20 Jahre alte Gelsenkirchenerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen um 7.30 Uhr auf der Kreuzung Grothusstraße/Uferstraße. Aus bislang ungeklärten Gründen überfuhr die junge Frau mit ihrem Pkw aus Richtung Gelsenkirchen-Zentrum kommend eine rote Ampel.

Ein 43-jähriger Gelsenkirchener wollte aus Richtung Horst kommend bei „Grün“ mit seinem Pkw in die Uferstraße abbiegen. Die 20-Jährige raste frontal in die Seite des Kombis des 43-Jährigen. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen im Brustbereich zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Essen geflogen werden. Lebensgefahr besteht aber nicht.

Der 43-Jährige, dessen Auto durch den Aufprall gegen eine Laterne geschleudert wurde, wollte am Unfallort nicht behandelt werden. Erst um 10.25 Uhr und nach großräumiger Sperrung konnte die Polizei die Kreuzung wieder freigeben. Es entstand Sachschaden in Höhe von 30 000 Euro.

Felix zur Nieden



Kommentare
Aus dem Ressort
Mann belästigt Sechsjährige sexuell in Gelsenkirchen-Buer
Pädophilie
Beim Spaziergang mit ihrem kleinen Hund ist ein sechsjähriges Mädchen von einem Mann sexuell belästigt worden. Er lockte das Kind zum Lohmühlenteich in Gelsenkirchen-Buer und berührte es unsittlich. Dann forderte er die Kleine auf, mit ihm ins Gebüsch zu gehen. Zum Glück lief das Mädchen davon.
66-Jähriger mit Messer auf Friedhof in Gelsenkirchen bedroht
Überfall
Ein 66-Jähriger ist am Montag von einem unbekannten Täter auf einem Friedhof in Gelsenkirchen mit einem Messer bedroht worden. Obwohl der Mann ihm das Messer vor den Bauch hielt, reagierte der Senior beherzt und schlug den Täter in die Flucht. Der verschwand ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen.
Container gegen die alljährliche Laubflut in Gelsenkirchen
Laub
Die grünen Großbehälter in Gelsenkirchen sind durch einen Aufkleber mit orangefarbener Beschriftung „Nur für Laub“ erkennbar. Sammelstellen gibt es im gesamten Stadtgebiet. Und für Grünschnitt und dergleichen 18 Sammeltermine in den Stadtteilen.
Arbeitslosenquote in Gelsenkirchen sank auf 14,1 Prozent
Arbeitsmarkt
„Erwartungsgemäß und saisontypisch ist die Arbeitslosigkeit zu Herbstbeginn gesunken“, so Karl Tymister, Leiter der Gelsenkirchener Arbeitsagentur. Im September waren 17.557 Personen arbeitslos gemeldet, 775 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote verringerte sich damit auf 14,1 Prozent.
Mit dem Segway über den Gelsenkirchener Neumarkt
Umweltschutz
Im Rahmen der Aktionswoche Klimametropole Ruhr 2022 konnte auf dem Neumarkt testen, wer sich für die klimaneutralen Fortbewegungsmittel Elektroauto, Pedelec und Segway interessierte.
Umfrage

Im Essener Folkwang-Museum denkt man derzeit über freien Eintritt für die Besucher nach - zumindest samstags. Im Gelsenkirchener Kunstmuseum gilt schon längst an allen Tagen: Eintritt frei. Auch ins Horster Schloss kommt man für wenige Euro in die sehenswerte historische Schau. Was meinen Sie, sollte der Eintritt zu Museen generell frei sein?

 
Fotos und Videos
Ganz Gelsenkirchen singt
Bildgalerie
Day of Song 2014
Schalke feiert Derbysieg
Bildgalerie
Bundesliga