Hilfe bei Sorgerechtsfragen

Im Familienbüro startet in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt die neue Veranstaltungsreihe „themen-treff.sorgerecht“. Der Treff ist für Mütter und Väter gedacht, die vom anderen Elternteil ihres Kindes (bis ca. zehn Jahre alt) getrennt leben und sich austauschen möchten.

Die Leiterin der Gruppe, Rita Rabe, ist eine erfahrene Familienberaterin der Arbeiterwohlfahrt. Je nach Interesse der Eltern können weitere Fachleute zu Terminen eingeladen werden. Während die Eltern in Ruhe Zeit zum Reden haben, verbringen Kinder bis sieben Jahre eine kurzweilige Zeit bei Spiel und Spaß. Der themen-treff.sorgerecht findet einmal im Monat donnerstags von 16.30-18 Uhr im Familienbüro, Ebertstraße 20, am 19. Februar, 12. März, 16. April, 21. Mai und 18. Juni statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Persönliche Informationen bleiben innerhalb der Gruppe. Die Teilnahme ist kostenlos. Kinder zwischen drei und sieben Jahren können mitkommen, sie werden betreut. Die Betreuung jüngerer Kinder ist nach Absprache eine Woche im Voraus ebenso möglich.