Gruppe „Abba Unforgettable“ geht an Bord

ABBA geht an Bord – und zwar in Gelsenkirchen. Auf dem Fahrgastschiff Pirat, das zu diesem Zweck am Sonntag, 12. April, um 17.30 Uhr am Heimathafen Grimbergstraße 83 ablegt, wird die Gruppe „Abba Unforgettable“ mit ihrem Bühnenprogramm und einer ausgesprochen originalgetreuen Umsetzung der legendären schwedischen Gruppe die Besucher für Stunden verzaubern. Schließe man die Augen, könnte man meinen, dass Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny tatsächlich auf der Bühne stehen, schwärmen Kenner. „Abba Unforgettable“ sorgt mit einem umfangreichen Programm für einen Abend, der nichts zu wünschen übrig lässt. Die Truppe will für eine Stimmung wie beim „Mamma Mia“-Musical selbst auf der Bühne punkten und mit auf eine Reise zurück in die 1970er Jahre nehmen. Der Abend an Bord der MS Pirat steht unter dem Motto „Dinner & Show“ – es gibt also neben der „ABBA“-Liveshow auch ein Buffet. Tickets kosten inklusive Speisen 69 Euro. Zu haben sind sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das Fahrgastschiff Pirat legt am 12. April um 17.30 Uhr von seiner Liegestelle im Hafen Grimberg ab. Einlass ist bereits ab 17 Uhr. Die musikalische Fahrt mit den vier Musikern von „Abba Unforgettable“ endet gegen 21.30 Uhr.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE