Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 23°C
Politik

Grüne wollen Veränderung der Friedhofsgebühren

24.11.2015 | 17:11 Uhr
Grüne wollen Veränderung der Friedhofsgebühren
Die Friedhofsgebühren sind in der Diskusssion. Unser Bild zeigt das Ehrenmal auf dem Westfriedhof in Heßler, dasFoto: Martin Möller

Gelsenkirchen.  Mehr als eine 20-prozentige Gebührenerhöhung im Bereich der städtischen Friedhöfe in nur zwei Jahren, so könne es nicht weiter gehen, meinen die Grünen.

Mehr als eine 20-prozentige Gebührenerhöhung im Bereich der städtischen Friedhöfe in nur zwei Jahren, so könne es nicht weiter gehen, meinen die Grünen. „Es muss nach Wegen gesucht werden, diese Gebührenentwicklung nachhaltig zu stoppen“, sagt Burkhard Wüllscheidt, Sprecher der Fraktion im Betriebsausschuss Gelsendienste , nach der WAZ-Berichterstattung vom Dienstag.

Drei Instrumente

Die Grüne Fraktion sieht laut Wüllscheidt dafür im Wesentlichen drei Instrumente. Langfristig: eine Friedhofsentwicklungs- und -bedarfsplanung, damit Friedhofsflächen zu Grünflächen werden, deren Kosten nicht mehr in die Gebührenrechnung einfließen.

Mittelfristig: eine Überarbeitung der Gebührenstrukturen im Friedhofsbereich, um den Verschiebungen zwischen Erd- und Feuerbestattungen und der Entwicklung bei den Wahlgräbern und den dauergrabgepflegten Gemeinschaftsgräbern zu begegnen. Gleichzeitig sollen die Kalkulationsgrundlagen einer Überprüfung unterzogen werden.

Diskussion angestoßen

Kurzfristig: die Veränderung der Ermessensspielräume bei den kalkulatorischen Zinsen. Schon im letzten Jahr sei deren Höhe auf Initiative der Grünen diskutiert worden, sagt Wüllscheidt. Rund 827 000 Euro würden bei den Friedhofsgebühren veranschlagt. Das seien rund zwölf Prozent der Kosten im Gebührenbereich. Rechtlich sei das zulässig, allerdings stelle sich den Grünen die Frage, ob es nicht Spielräume zur Senkung dieses Ansatzes gäbe.

Der Betriebsausschuss Gelsendienste tagt heute ab 16 Uhr in öffentlicher Sitzung im Konferenzraum Betriebsgebäude Gelsendienste, Wickingstraße 25a. Neben den Friedhofsgebühren geht es inhaltlich auch um die Müllgebühren und die Straßenreinigungsgebühren sowie das Abfallwirtschaftskonzept.

Kommentare
24.11.2015
19:39
Grüne wollen Veränderung der Friedhofsgebühren
von Rotthauser1980 | #1

Friedhofsbedarfsplanung klingt interessant, gestorben wird ja immer wenn die Grünen das vorhersagen können ist ja alles gut.
Da wir hier ja schon über...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Einblick bei ZF TRW
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Sommerfest Schloss Berge
Bildgalerie
Volksfest
Elektro-Festival lockt 30.000 Besucher
Bildgalerie
Tomorrowland
Sondereinheit Höhenrettung
Bildgalerie
112 Jahre Feuerwehr GE
article
11318573
Grüne wollen Veränderung der Friedhofsgebühren
Grüne wollen Veränderung der Friedhofsgebühren
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/gruene-wollen-veraenderung-der-friedhofsgebuehren-id11318573.html
2015-11-24 17:11
Gelsenkirchen