Gleich vier Ausschüsse tagen

Gleich vier Ausschusssitzungen stehen in der nächsten Woche an. Den Auftakt macht am Mittwoch, 28. Januar, um 16 Uhr der Ausschuss für Soziales und Arbeit in den Räumen des Sozialwerks St. Georg an der Uechtingstraße 79c (Veranstaltungszentrum). Zentrales Thema ist die Entwicklung bei der Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen sowie die Auslastung der Kapazitäten.

Am Mittwoch, 16 Uhr, tagt im Rathaus Buer an der Goldbergstraße 12 (Saal Cottbus) auch der Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss. Auf der Tagesordnung steht unter anderem das Ergebnis des Qualifizierungsverfahrens für die Folgenutzung des Amtsgerichts Buer, die Entwicklung des Einzelhandels Gelsenkirchen City sowie der Bebauungsplan für das Vereinsgelände des FC Schalke 04 und Umgebung.

Der Ausschuss für Verkehr, Bauen und Liegenschaften befasst sich am Donnerstag (29.) um 16 Uhr im Rathaus Buer (Saal Cottbus) mit dem Verkehrsknotenpunkt Kreuzung Florastraße/Overwegstraße. Maßnahmen zur Verstetigung des Verkehrs an dem Staupunkt sollen vorgestellt werden. Des Weiteren gibt es einen Sachstandsbericht zum Ausbau der Bismarckstraße.

Im Hans-Sachs-Haus (Konferenzraum Referat Gesundheit) kommt am Donnerstag um 16 Uhr auch der Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz zusammen. Themen hier: die Zahngesundheit der Kindergartenkinder sowie die Impfungsrate der Schulanfänger.