Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 24°C
Halloween

Gelsenkirchener Zoom verwandelt sich in Gespensterpark

31.10.2011 | 09:00 Uhr
Gelsenkirchener Zoom verwandelt sich in Gespensterpark
da spukt es wieder gewaltig: Die Zoom Erlebniswelt wird ab Einbruch der Dunkelheit weider zum Ort des Schreckens. Foto: Martin Möller / WAZ FotoPool

Gelsenkirchen. Grusel, Grauen, Gänsehaut für die ganze Familie – heute locken Geister und Hexen zum schaurig-schönen Halloween-Fest in die Zoom-Erlebniswelt. Zwischen 17 und 21.30 Uhr verwandelt sie sich in einen Gespensterpark.

Der Gruselpfad führt durch „Alaska“ und „Asien“. Dabei lassen schummriges Licht, Nebelschwaden, furchteinflößendes Hexenlachen, aber auch die ein oder andere Gespenstergestalt erschauern. Im Eingangsbereich zeigen Feuerkünstler ihre Schau, und am Schminktisch können sich Kinder in kleine Monster verwandeln lassen.

Die Gastronomie ist auf Halloween eingestellt: Im Grimberger Hof, Tropenparadies und Alaska Diner werden „brodelnde Hexensuppe“ oder „blutige Finger“ serviert.

Der Zoom öffnet für den Gruselspaß um 17 Uhr. Die Kasse schließt um 20.30 Uhr. Eintritt: 8 €, Kinder 4 bis 12 Jahre 14 €. Verkleidung ist ausdrücklich erlaubt...

DerWesten



Kommentare
31.10.2011
10:54
Bei allem Halloweenwahn...
von Bahnschalker | #1

... ist nur schade, dass bereits am Samstag diverse Hochsitze und Hütten "geschlossen" waren bzw. von irgendwelchen finsteren Gelstalten belegt waren. Auch der Kletterspielplatz in Asien außen war auf Grund von "Wartungsarbeiten" außer Betrieb.

So macht Zoom den Kindern keinen Spaß.

Aus dem Ressort
Gurtpflicht für Taxifahrer: Geteilte Lager in Gelsenkirchen
Wirtschaft
Der Geschäftsführer von Gelsentaxi, Harald Großmann, etwa lässt kein gutes Haar an der geplanten Verordnung. Er hat Sicherheitsbedenken, insbesondere wenn es um das schnelle Reagieren bei tätlichen Angriffen auf Taxifahrer geht.
Gas strömt aus manipulierter Leitung in Gelsenkirchener Haus
Gasaustritt
Eine Bewohnerin bemerkte Freitag früh gegen 6.15 Uhr in einem Haus an der Polsumer Straße in Gelsenkirchen-Hassel Gasgeruch und alarmierte unverzüglich Feuerwehr und Polizei. Die Beamten stellten fest: Im Keller des Gebäudes wurde die Gasleitung manipuliert, zehn Personen waren in Gefahr.
Räuber nach Reizgas-Überfällen in Gelsenkirchen gefasst
Polizei
Er hatte es auf Bargeld abgesehen - nicht in Banken, sondern bei Busfahrern: Die Polizei in Gelsenkirchen hat jetzt einen 21-jährigen mutmaßlichen Räuber festgenommen. Der Mann wird beschuldigt, Anfang dieser Woche zwei Busfahrer überfallen zu haben.
DJ Evd aus Gelsenkirchen bei „Sprechstunde“ in Herne
Angesagt
Das Rap-Kollektiv exportiert seine Open-Mic-Session ins Museumscafé in Herne. Im Amphitheater tritt das Rockorchester Ruhrgebeat mit Schlager-Opa Graham Bonney auf. In der Oisin Kelly Gallery spielen Légère akustischen Rock. Hatedotcom supporten „Flotsam and Jetsam“ und die Cookies heißen Tom Nook.
FC Schalke 04 lädt Familien zur Saisoneröffnung ein
Freizeit
Die Königsblauen wollen wieder mit mehr als 100.000 Fans die neue Spielzeit eröffnen - unter anderem mit Interviews, Autogrammen und Mitmachaktionen. Der Heimatbund Gelsenkirchen und die Freunde des Bahnbetriebswerks Bismarck laden zu einer historischen Führung ein. SommerSound auf Consol.
Umfrage

"1000 Freunde, unzählige Kumpel" - Schalke 04 startet eine neue Kommunikationskampagne für die Saison 2014/2015. Dafür sind die Knappen mit einigen Profis in Bottrop eingefahren, um sie unter Tage zu fotografieren. Ist das noch zeitgemäß?

 
Fotos und Videos
Leser füttern Seelöwen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Military Tattoo 2014
Bildgalerie
Militärmusik
Holi-Farbrausch am Kanal
Bildgalerie
Amphitheater
Wakeboard-Spaß
Bildgalerie
Ferienprogramm